Der Wuhan-Verdacht: Drosten soll komplette „Medienwelt und Politik in die Irre geführt“ haben…das SARS-COV2 Virus wurde nie isoliert!

4 Feb. 2022 06:45 Uhr

Ein künstlicher Ursprung von SARS-CoV-2 wird seit jeher diskutiert. Für Prof. Dr. Roland Wiesendanger besteht jedoch kein Zweifel daran, dass die Ausbreitung des Virus auf die Forschung zurückzuführen ist. Christian Drosten wirft er vor, Teil einer Vertuschungskampagne zu sein.

In der „Studie zum Ursprung der Coronavirus-Pandemie“ kamen Studienleiter Wiesendanger und seine Kollegen zu dem Ergebnis, „dass sowohl die Zahl als auch die Qualität der Indizien für einen Laborunfall am virologischen Institut der Stadt Wuhan als Ursache der gegenwärtigen Pandemie sprechen“. Man habe „zahlreiche und schwerwiegende Indizien“ zusammengetragen, die einen Laborunfall als die wahrscheinlichere Theorie erscheinen lassen. Über den Ursprung des neuartigen Virus lägen bis heute keine wissenschaftsbasierten Beweise im strikten Sinne vor.

Aussagen mit einiger Brisanz. Schließlich war es niemand Geringerer als der seit Beginn der Corona-Krise zu einiger Prominenz gelangte Virologe Christian Drosten, der die These ebenfalls sehr früh ausgeschlossen hatte, dass das Virus möglicherweise durch menschliches Versagen freigesetzt wurde.

https://de.rt.com/international/130967-wuhan-verdacht-drosten-soll-medienwelt-und-politik-in-die-irre-gefuehrt-haben/

🟥👉 Festhalten‼️ Die folgenden Hinweise besitzen Sprengkraft erster Klasse 💥
https://freie-impfentscheidung.de/biontech-covid-impfung-bereits-2019/

Die Firma BioNTech beginnt 2017 (oder noch früher) mit einer „Impfung“ gegen ein Virus, welches erst im Dezember 2019 auftaucht? Ich halte das für Hexerei und nicht für Wissenschaft.

Für mich lässt dieser Sachverhalt den Schluss zu, dass BioNTech, und sehr wahrscheinlich auch andere Firmen, bereits zu diesem frühen Zeitpunkt wussten, wie SARS-CoV-2 vom Wuhan Virus-Lab gestaltet werden würde, sodass man auch an der „Goldgrube“ wusste, wie das Spike-Protein aussehen musste, dessen Bauplan man als mRNA in Lipid-Nanopartikel packte, was dann als „Impfung“ verkauft wurde.

Aber sicher wird das Ganze wieder als „Verschwörung“ abgetan, blöd nur, dass dies durchgesickert ist. Aber vielleicht ist das ja wieder nur ein Tippfehler. Ich freue mich schon auf die „Faktenchecker-Berichte“.

‼️Wichtig Newsletter anfordern‼️
👉 https://www.renegraeber.de

Schau dir „WUHAN-THEORIE: Worauf stützen Sie Ihre Verschwörungsvorwürfe, Prof. Wiesendanger? | WELT Interview“ auf YouTube an


https://youtu.be/O9GaFuyoYoE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s