OCLA-Forscher Dr. Denis Rancourt und mehrere andere kanadische Wissenschaftler haben einen offenen Brief verfasst, um diejenigen zu unterstützen, die sich gegen den COVID-19-Impfstoff entschieden haben…!

Ein verbaler Arschtritt für die Covidioten und Maskenhirnis…!!! Ein offener Brief an die Ungeimpften OCLA-Forscher Dr. Denis Rancourt und mehrere andere kanadische Wissenschaftler haben einen offenen Brief verfasst, um diejenigen zu unterstützen, die sich gegen den COVID-19-Impfstoff entschieden haben…!

Ungeimpfte werden gebrandmarkt – Deutschland bewegt sich auf gefährlichen Gleisen geradewegs auf eine Wiederholung der Geschichte zu. Ungeimpfte werden nun offen markiert und ausgegrenzt…!!!

Es eskaliert weiter ‼️ „Liebe Befürworter dieser Regierungsmaßnahmen wie 2G, 3G, kostenpflichtige Tests usw.! Nur mal zum nachdenken: Den Ungeimpften wird jetzt nachgesagt, dass diese euch in Gefahr bringen. Doch hatte man euch versprochen, dass ihr nach dem zweiten Pieks geschützt sein werdet, dass ihr eure Freiheit wieder bekommt, dass ihr wieder reisen dürft, usw. […]

Der Mensch ist keine Bedrohung, sondern eine Bereicherung…!

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.
Marcus Aurelius, röm. Kaiser, 121-180

Liebe Leserinnen und Leser

Kürzlich stolperte ich nochmals über den Artikel «Der globale Staatsstreich» von Michel Chossudovsky. Den Text hatte ich bereits vor bald einem Jahr gelesen. In diesem beschrieb der kanadische Ökonom und Gründer der Online-Zeitung Globalresearch.ca die Corona-Politik schon letztes Jahr als einen «Akt der wirtschaftlichen Kriegsführung» gegen die Mittelklasse und die ärmeren Schichten. Chossudovsky sah von Anfang an, dass die Covid-19-«Pandemie» eine Zäsur darstellt.

Er sprach von der grössten Vermögensumverteilung von unten nach oben in der Geschichte der Menschheit. In der Politik der «Pandemiemanager» erkannte er allerlei Bestandteile einer sorgfältig nachrichtendienstlich geplanten Operation mit dem Ziel, global einen autoritären Staat zu errichten. Ein Staat, der jede Form des Widerstands genauso verbietet wie «Liebe und Leben». Bestandteil dieses Autoritarismus sind für Chossudovsky auch das Impfprogramm und die digitalen Pässe, von deren künftiger Einführung er sprach.

Mehreren Bekannten empfahl ich letztes Jahr, den Text Chossudovskys zu lesen. Einige meinten daraufhin, dass der kanadische Ökonom ein Spinner sei. Sie nahmen den Inhalt nicht ernst. Inzwischen sind rund 10 Monate vergangen und der «Pandemie»-Irrsinn geht in die nächste Runde. Chossudovskys Analyse könnte kaum aktueller sein.

Vieles von dem Bild, das Chossudovsky zeichnete, ist nun noch deutlicher in der realen Corona-Politik zu sehen. Einiges wurde vor mehreren Monaten noch als «Verschwörungstheorie» abgestempelt – man danke an das Impfobligatorium, die Segregation im öffentlichen Leben und so weiter. Am kommenden Mittwoch wird die Schweizer Regierung die Zertifikatspflicht voraussichtlich noch ausdehnen und die Impf-Apartheid weiter vorantreiben.

Eine Massnahme, die hoffentlich noch mehr Menschen aufwecken wird. Dadurch wird das Vertrauen in die Regierung weiter sinken. Vereinzelte Geimpfte mögen die Zertifikatserweiterung momentan noch befürworten. Sie werden bald genug haben. Spätestens dann, wenn sie wieder als Ungeimpfte gelten – ein Blick nach Israel genügt (wir berichteten). Auch die Geimpften haben schliesslich nicht vor, ein Dauer-Impf-Abo zu lösen.

Der politische Zusammenbruch kommt dann, wenn der Glaube der Bürger, dass die «Regierung sich um Sie kümmert», verloren gegangen ist. Das schreibt Dmitry Orlov in seinem Buch «Die Lehre vom Kollaps». Der politische Zusammenbruch wird wohl kaum noch aufzuhalten sein. Mittlerweile sehen selbst viele meiner Bekannten, die vor einem Jahr noch Vertrauen in die Regierung und Chossudovsky für einen Spinner gehalten hatten, dass hier etwas schiefläuft.

Doch in der Zwischenzeit gilt es alle Hebel in die richtige Richtung zu lenken, dass nicht noch mehr zerstört wird. Orlov sieht im sozialen und kulturellen Zusammenbruch die grössten Gefahren. Diese führen schliesslich dazu, dass der Glaube an die Mitmenschen und letztlich an die Menschlichkeit verloren geht. Soweit darf es nicht kommen.

Ich bin überzeugt: Soweit wird es nicht kommen. Denn die systematische Zerstörung des Mitgefühls, der Liebe, der Achtsamkeit, ja des Menschlichen schlechthin wird nicht gelingen. Dies, obwohl die «Pandemie»-Manager seit Monaten genau darauf abzielen. Doch der Mensch wird immer eine Bereicherung und keine Bedrohung bleiben. Das «Liebe und Leben»-bloss-noch-mit-Zertifikat-Regime führt letztlich in die Sackgasse. Denn all dies widerspricht diametral der Conditio humana. «Das Mitgefühl mit anderen Geschöpfen ist es, was den Menschen erst wirklich zum Menschen macht», das wusste bereits Albert Schweitzer. Das Mitgefühl wird man uns niemals nehmen können.

Lauterbach sagt: „IMPFT JETZT BITTE ZUERST DIE ÜBER 65 JÄHRIGEN, WEIL DANN ERREICHEN WIR EIN GANZ WICHTIGES STRATEGISCHES ZIEL BEI DIESER PANDEMIE , NÄMLICH DAS DIE ALTEN LEUTE STERBEN“!

🔥Spätestens nachdem Lanz diesen Satz ausgesprochen hat,müssten doch die „SCHREIE, DAS Entsetzen der LEUTE“ kommen, aber nein, anscheinend stehen die Menschen unter so einer Hypnose und ihnen ist nicht mal bewusst was Lanz vor laufenden Kameras ausgesprochen hat.🤦‍♀️🤷‍♀️ Lanz: „Lauterbach sagt, IMPFT JETZT BITTE ZUERST DIE ÜBER 65 JÄHRIGEN, WEIL DANN ERREICHEN WIR EIN GANZ […]

TIPP: Geht am Montag zum Arzt und meldet nach fast 2 Jahren erfundenem Virus-Cocolores euer BURNOUT-SYNDROM an und macht erst mal 3-6 Monate Pause…ENTZIEHT DIESEM LÜGENSYSTEM DIE EXISTENZGRUNDLAGE – DAS GELD, DENN ANDERS GEHT ES NICHT !!! Und hier noch eine persönliche Empfehlung an den Hinterlader Spahn: STECK DIR DAS FUCKzin und deine MASKEN TIEF IN DEN @RSCH…!!! 👊😉🥳😎👊

TIPP: Geht am Montag zum Arzt und meldet nach fast 2 Jahren erfundenem Virus-Cocolores euer BURNOUT-SYNDROM an und macht erst mal 3-6 Monate Pause…!!! ENTZIEHT DIESEM LÜGENSYSTEM DIE EXISTENZGRUNDLAGE – DAS GELD, DENN ANDERS GEHT ES NICHT !!! Und hier noch eine persönliche Empfehlung an den Hinterlader Spahn: STECK DIR DAS FUCKzin und deine MASKEN […]

Faktencheck : Impfung – Genozid – Chnopfloch

Gerade heute wird ersichtlich, dass die Regierungen dieser Welt nicht für ihre Bevölkerungen da sind, sondern nur als Ausführungsorgane der Kontrolleure im Hintergrund dienen. Regierungen von Heute sind kriminelle illegitime, heimlich in Firmen umgewandelte Organisationen, die nichts weiter tun als die Agenda auszuführen für die sie geschaffen wurden. Die Polizeikräfte in aller Welt wurden schon […]

Bilder Download zum Thema Corona PLandemie…!

Epoch Times: Wie betrachten Sie aus Ihrer Praxiserfahrung die Notwendigkeit für eine Auffrischungsimpfung von Pflegebedürftigen und Pflegekräften? Was sollten die Impfwilligen über die Booster-Impfung aus Ihrer Sicht wissen?

Möller, Snurawa: Wir von Pflege für Aufklärung haben in den ersten Monaten erschreckend viele Zuschriften über Todesfälle und schwere Komplikationen gerade in Pflegeheimen bekommen. Und wir sehen dies selber in der täglichen Praxis. In den Mainstream-Medien werde sie absichtlich verschwiegen. In den Krankenhäusern werden meistens Impfstatus oder Komplikationen nicht in der Anamnese aufgenommen. In einigen Häusern wird es getan, jedoch werden auch nicht alle Fälle gemeldet beziehungsweise in die Therapie mit eingebunden. Es scheint fast so, als hätten Pflegekräfte und Ärzte, die sonst gewohnt sind, genau in ihrer Arbeit hinzuschauen, plötzlich auf mysteriöse Weise einen Schalter umgelegt und klare Fakten ignoriert.

DR. SUCHARIT BHAKDI (dt. Virologe):“Es ist alles geplant… das ist jetzt eine andere Ebene der Kriminalität.“

💥BESTER VIDEO ZUSAMMENSCHNITT (Deutsch)‼️ https://t.me/zeitrevolution/5917 Bitte teilt und verbreitet dieses unglaublich gute Video als Zusammenschnitt mit deutscher Übersetzung. DR. SUCHARIT BHAKDI (dt. Virologe):„Es ist alles geplant… das ist jetzt eine andere Ebene der Kriminalität.“ MICHAEL YEADON (ehem. Pfizer Chef Wissenschaftler):„Dieses System wurde mit Hilfe von Lügen zu einem bestimmten Zweck eingerichtet.“ DR. ROBERT MALONE (Erfinder […]