Dr. Mike Yeadonen, Ex-Vizepräsident von Pfizer stellt klar: Bis zu 95 % der positiven Testergebnisse bei PCR-Tests sind falsch…!!!

DIE RATTEN VERLASSEN DAS SINKENDE SCHIFF…: Dr. Mike Yeadonen, Ex-Vizepräsident von Pfizer stellt klar: Bis zu 95 % der positiven Testergebnisse bei PCR-Tests sind falsch…! Damit spricht ein weiterer Insider der Pharmabranche Klartext und entlarvt die Lüge der angeblich Corona-Infizierten…!!!

CENTOGENE – Abzocke mit PCR-Tests am Flughafen Frankfurt…?!!

CENTOGENE – Abzocke mit PCR-Tests am Flughafen Frankfurt…?!!

Wenn nun massenhaft auf das Coronavirus getestet werden soll, ist das eine Chance für Unternehmen, die Diagnosen in großem Stil anbieten. Einer dieser Pioniere im Geschäft ist die Firma Centogene. Das Biotechnologie-Unternehmen aus Rostock besteht seit 2006, es ist spezialisiert auf die Diagnostik seltener Erkrankungen.

+++ Virologische Untersuchungen hingegen gehörten eher nicht zum seinem Repertoire, bis Mitte März…!!! +++

Da vermeldete Centogene, man werde mit der Testung auf das neuartige Coronavirus beginnen. In einer Mitteilung, mit der sie den Start ankündigten, nannte die Firma das Virus noch +++ „COVID-19“ +++, obwohl das die Bezeichnung für die Krankheit ist (der Erreger heißt Sars-CoV-2) – offenbar handelte es sich um noch ziemlich neues Terrain für das Unternehmen…!!!

Analysiert werden die Proben, auch die von den Flughäfen, aber nicht von Centogene selbst, sondern vom „laborärztlichen Partner +++ Dr. Bauer Laboratoriums GmbH +++“, wie es in Pressemeldungen heißt. Deren Verbindungen zu Centogene sind eng, ihr Geschäftsführer ist Centogenes „Chief Genomic Officer“ Peter Bauer – ein Humangenetiker und Fachmann für neurodegenerative Erkrankungen, der auch am Universitätsklinikum Tübingen arbeitet.

+++ Eine Expertise für Labormedizin, Virologie oder Mikrobiologie ist nicht ersichtlich. +++

Allerdings gehören zu seinem Team neben Allgemeinmedizinern auch Infektiologen – und ein Labormediziner. Nicht viel, aber es ist halt ein dynamisches Geschäft, denn immerhin kostet ein „Premium-Test“ 249€…!??

Meine Bekannte wollte nach einem positiven 249€-Test am Flughafen für ihre kleine Tochter und zwei darauf folgenden NEGATIVEN SCHNELLTESTS ZU HAUSE am nächsten Tag einen zweiten Test durchführen lassen, welcher mit der Begründung „Einmal POSITIV, IMMER POSITIV…!“ einfach mal abgelehnt wurde…! Dann wurde auf vehemente Nachfrage auch noch mit der POLIZEI gedroht…soviel zum Geschäftsgebahren dieser GmbH !!!

PS: Meine Bekannte wurde zur gleichen Zeit NEGATIV von dieser GmbH getestet, obwohl natürlich IMMER ENGER KONTAKT zu ihrer kleinen Tochter bestand…! Das Ergebnis war, das meine Bekannte ohne ihre Tochter fliegen musste…und das wegen einem idiotischen PCR-TEST, der REIN GAR NICHTS ÜBER EINE KRANKHEIT AUSSAGT…EIN SCHÖNES ABZOCKMODELL FÜR SOGENANNTE „LABORATORIUMS GmbH’s“…?!!

PPS: Wäre ich dabei gewesen, hätte ich aus dem Verein wohl eine mexikanische Würfelbude gemacht (wenns nicht verboten wäre)…und das ganz UMSONST !!! 👊😠🤬👊

https://www.zeit.de/2020/35/centogene-corona-tests-flughafen-frankfurt