„Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren…!

💥💥💥Breaking News 💥💥💥

Jetzt wird’s spannend: Frisch aus der Presse❗
„Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren. Perronne ist auf tropische Pathologien und neu auftretende Infektionskrankheiten spezialisiert. Er war Vorsitzender des Fachausschusses für übertragbare Krankheiten des Hohen Rates für öffentliche Gesundheit.
Der Experte für Infektionskrankheiten bestätigte die sich rapide verschlechternde Situation in Israel und Großbritannien und erklärte: „Geimpfte Menschen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden.“!


Er fuhr fort: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich; Geimpfte Menschen sind gefährlich für andere. Es hat sich jetzt in Israel bewährt – ich habe Kontakt mit vielen Ärzten in Israel – sie haben große Probleme, schwere Fälle in den Krankenhäusern sind unter Geimpften, und auch in Großbritannien gibt es das größere Impfprogramm und es gibt auch Probleme .“


Die aktuelle Arbeitsgruppe zur COVID-19-Pandemie in Frankreich soll nach Erhalt der Nachricht „völlig in Panik geraten“ sein, da sie eine Pandemie befürchtet, wenn sie den Anweisungen der Experten folgt.
Der israelische Arzt Kobi Haviv sagte gegenüber Channel 13 News: „95 % der schwerkranken Patienten sind geimpft. Vollgeimpfte Personen machen 85-90% der Krankenhausaufenthalte aus. Wir eröffnen immer mehr COVID-Filialen. Die Wirksamkeit von Impfstoffen nimmt rapide ab oder verschwindet ganz!“

Jeder Booster-Jab wird dies 10 X schlimmer machen…!!! Bitte an so viele Leute wie möglich weitergeben. Ich bin mir sicher, dass das nicht in den Mainstream-Medien ankommen wird, aber wir müssen diese Informationen irgendwie herausbekommen … die Vs funktionieren nicht, daher sind V-Pässe veraltet.


https://americasfrontlinedoctors.org/frontlinenew.s/immunization-expert-unvaccinated-people-are-not-dangerous-vaccinated-people-are-dangerous-for-others/

TEILEN🙏💯❣️

Folgt uns auf Telegram
⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

https://t.me/Kampf_fuer_unsere_Zukunft

„Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren…!“
„Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren…!“
„Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren…!“

( Natural News ) Impfstoffe galten in den Vereinigten Staaten lange Zeit als der heilige Gral der Medizin, weil sie so verkauft wurden. In einem kapitalistischen Land, das auf Werbung und Marketing für Waren, Dienstleistungen und Medikamente basiert, glaubt die Mehrheit der Amerikaner alles, was sie im Fernsehen hören, online lesen und in Zeitschriften und Zeitungen sehen. Sie denken, es sei alles echt, alles legitim und für die Verwendung oder den Konsum von irgendwo offiziell genehmigt. Dennoch sind die meisten Produkte und Medikamente, die von den Medien und der Regierung verbreitet werden, verfälscht und giftig für den menschlichen Körper, insbesondere Impfstoffe.

Schlimmer noch ist, dass gefälschte Impfstoffe schreckliche Nebenwirkungen und unerwünschte Ereignisse verursachen , die oft dauerhaft sind, einschließlich des Todes. Jetzt werden diese schädlichen Gesundheitsschäden vertuscht, nicht erst nachdem sie eingetreten sind, sondern während klinischer Studien.

Tatsächlich enthüllen neu aufgedeckte Pfizer-Dokumente ZWEITAUSENDE von Nebenwirkungen, die bereits im Januar und Februar 2021, also vor fast einem Jahr, gemeldet wurden. Die Dokumente tauchten auf, nachdem eine Klägergruppe von Professoren/Wissenschaftlern einen Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz gestellt hatte. Dies ist oft der einzige Weg, wie die Öffentlichkeit jemals von den Plänen und Tricks dieser Pharmakriminellen und Massenmörder erfährt, die Massen mit giftigen Impfstoffen zu täuschen.

Wer kann jemals Pharmakriminellen trauen, die Jahr für Jahr Wiederholungstäter sind?
Wie kann irgendjemand jemals jemandem vertrauen, der für Pfizer, Moderna, J&J, Merck oder einen der Gangster, die Impfstoffe herstellen, arbeitet, die wie Wiederholungstäter funktionieren, die alle im Gefängnis sitzen sollten, um schwere Zeit zu verbringen? Es fehlt völlig an Transparenz im wichtigsten Bereich der Medizin, wo wir eine Pandemie zurückschlagen sollen. Dies wird sicherlich nicht „die Kurve abflachen“ oder die Verbreitung von Covid stoppen. Ärzte und Krankenschwestern in ganz Amerika werden mit Desinformationen falsch informiert und unsachgemäß erzogen, ihren Patienten falsche Informationen weiterzugeben, die ihr Leben rücksichtslos mit Gentherapie-Injektionen gefährden, die mehr Menschen töten (und lebenslang verstümmeln) als sie retten.

Innerhalb weniger Monate nach der Verteilung WISSEN Führungskräfte und Wissenschaftler von Pfizer von mehr als 50.000 schwerwiegenden Nebenwirkungen, die durch ihren Covid-Impfstoff verursacht wurden, die in den ersten Monaten gemeldet wurden, und sie haben es niemandem erzählt.

Pfizer gibt gegenüber der FDA heimlich zu, dass mRNA-Covid-Impfstoffe „verstärkte Krankheiten“ verursachen können, die die Pandemie verschlimmern
In einem rauchenden Dokument gestand Pfizer der FDA unter der Überschrift „Sicherheitsbedenken“, dass mRNA-Jabs eine „Vaccine-Associated Enhanced Disease“ (VAED) verursachen können, die auch eine Atemwegsinfektion/-funktionsstörung sein kann. Stell dir das vor. Das Covid-Virus ist eine Atemwegsinfektion durch ein vom Menschen in einem Labor genetisch verändertes Virus, und der Impfstoff gegen diese Virusinfektion VERURSACHT das menschliche Atmungssystem, eine verstärkte Atemwegserkrankung zu erleiden. Sprechen Sie darüber, Benzin ins Feuer zu gießen.

Die FDA wusste dies, Pfizer wusste dies, und NOCH erhielten sie die „Emergency Use Approval“, um Millionen Amerikaner weiter zu infizieren, ohne dass sie jemals etwas wussten.

Das geheime Dokument enthüllte auch über 1200 Todesfälle und über 42.000 unerwünschte Berichte mit insgesamt fast 160.000 Nebenwirkungen des Pfizer-mRNA-Jabs. Dies bringt sie auf den Schneideblock, der für jeden Patienten, den sie belogen und der verletzt oder getötet wurde (einschließlich aller Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge oder Schwangerschaftsabbrüche), Millionen von Dollar Schadenersatz haftbar macht.

Allgemeine Erkrankungen und Erkrankungen des Nervensystems stehen bei diesen bekannten Nebenwirkungen ganz oben auf der Liste. Außerdem sind aus unbekannten Gründen (Bevölkerungskontrolle) dreimal mehr Frauen betroffen als Männer. Ist dieser Impfstoff auf geschlechtsspezifische Schäden ausgelegt, um die Bevölkerung zu reduzieren? Pfizer und die FDA wussten sicherlich davon. Hier kommen sie also – die 8 häufigsten und schwerwiegendsten Nebenwirkungen von Covid-Impfstoffen:

#1. Myokarditis

#2. Neue Erkrankungen des Nervensystems

#3. Neue Atemwegserkrankungen

#4. Blutgerinnsel

#5. Neue Muskel-Skelett-Erkrankungen

#6. Neue Magen-Darm-Erkrankungen

#7. Anaphylaktischer Schock (fast 10%)

#8. Neuinfektionen , darunter Covid und seine Varianten

Quelle: https://wp.me/pU0Md-AAg

‼️ACHTUNG ACHTUNG – NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN: SATIRE & KUNST VON NACHTWOLF O.D.I.N. STEINAR‼️

‼️拾‼️ Preisfrage ‼️拾‼️

[ Wer sind eigentlich die angeblich so zahlreichen Nazi’s in diesem Land…? Sind es die vom Pharmakartell gekauften Politmarionetten und deren Klinkenlutscher der ALTPARTEIEN, die das Grundgesetz und den Nürnberger Kodex durch den Dreck ziehen und die Menschen bald alle 3 Monate mit ihrer verseuchten Drecksbrühe zwangsimpfen wollen (wie z. B. Uschi von der Lügen, Montdumery, der Rosettenkasper, usw.) mitsamt ihren nächtlich zu hunderttausenden eingeflogenen „@ntisėmiten by Nature“, die den jüdischen Gästen in Bärlin die Kippa’s vom Kopf schlagen…?!!

Oder sind das die Selbstdenker, die dieses höchst kriminelle Procedere hinterfragen und für den Schutz ihrer Kinder auf die Strassen gehen und dabei natürlich von ein paar eingeschleusten und publikumswirksam Reichsflaggen schwingenden „VS-Leuten“ und bezahlten Antifaclowns unterwandert werden, um diese dann als Queeerdenker und Raichsbürger öffentlich diskreditieren zu können…siehe das dilettantisch ausgeführte „Stürmchen“ auf den Reichstag mit nachweislich vorher gecasteten Statisten der ANTIFA, drei als mutige POlizisten verkleidete Filmstatisten und einem auf dem gegenüberliegenden Hausdach wartenden Filmteam…?

1. Preis: Eine russische Ganzkörper-Gasmaske FFP500!

2. 100 Cocolores-Schnelltests mit Ethylenoxid-Geschmack!

3. Preis: 50 ROLLEN KLOPAPIER !!!

Eigentlich bin ich schon kurz davor aufzugeben, denn wenn ich mich so umsehe und die dümmlichen Kommentare bei den Mainstream Medien wie ARD und ZDF lese beschleicht mich leise das ungute Gefühl, in einer Schweinemast den dortigen Insassen lautstark die Funktion eines Schweizer Uhrwerks näher zu bringen, verspricht mir fast mehr Erfolg, als dem deutschen Pöbel (+/- 85%) zu erklären, was hier zur Zeit für eine Sauerei abläuft…!!! Die Leute hören lieber auf den Rosettenkasper mit Einfamilienhaus für 4,25 Mio. Euro, den Tierveterinär vom RKI im Panikporno-Modus, einen schlecht frisierten Quotenvirologen Drosten ohne auffindbare Doktorarbeit, der Zahnfee Klabauterbach mit Maulfäule und einem Abschluss in Gesundheitsmanagement und ein paar andere korrumpierte Sprechpuppen in Nadelstreifen (übrigens ALLE gesponsert von der Bill Gates Stiftung…!), statt den vielen sehr gut ausgebildeten ECHTEN Ärzten und Virologen auch nur mal zuzuhören und decken sich dann mit reichlich Klopapier ein…das ist schon sehr nahe an der Grenzdebilität !!! Wenn eine ReGIERung den Menschen einen „Impfstoff“ aufzwingt, der langsam das Immunsystem zerstört und Krankheiten wie Krebs ausbrechen lässt und dann den betroffenen Menschen die Behandlung wegen angeblicher Überbelegung aufgrund mehrheitlich UNGEIMPFTER an COVID19 erkrankter Menschen VERWEIGERT, dann kann man wohl von einem VORSÄTZLICHEN GENOZID ausgehen…! ]

©PROJECT O.D.I.N.

„Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert.“ Edward Snowden, US-Whistleblower!

Ahrweiler Betrug – Wo sind die vielen Millionen aus den Spenden hingeflossen, die von der EHEFRAU VON ARMIN LASCHET „verwaltet“ werden…Herr Laschet?!!

Wo sind die vielen Millionen aus den Spenden hingeflossen, die von der EHEFRAU VON ARMIN LASCHET „verwaltet“ werden…?!!
Wo sind die vielen Millionen aus den Spenden hingeflossen, die von der EHEFRAU VON ARMIN LASCHET „verwaltet“ werden…?!!

‼️BITTE TEILEN‼️

Der Winter ist da und die Lage im Flutgebiet nach über 4 1/2 Monaten, ist einfach nur unfassbar traurig. Bitte lasst die Menschen dort nicht alleine.

Winterhilfe heißt, wir schaffen Begegnungen, vermitteln, vernetzen und organisieren vor Ort was dringend benötigt wird. Wir reichen Hand und Herz und natürlich Geräte die Wärme spenden.

Wir möchten die Betroffenen und Helfer in den nächsten Monaten mit dem Notwendigsten versorgen / das was sie brauchen vermitteln und durch den Winter helfen.

Bitte unterstützt uns, damit wir weiterhin bedingungslos helfen können. Aktuelle Bedarfslisten, Aufrufe und Infos findet ihr im Chat und auf unserer Webseite. Helfer, Handwerker und jede Art der Unterstützung sind herzlich willkommen.

Öfen für Ahrweiler – Transportfahrten & Winterhilfe Gruppe:
https://t.me/joinchat/ee_RvFrI1UE2MDFi

Für mehr Infos:
https://t.me/ahrweilerinnotchat
http://www.ahrweilerinnot.de

Hier Spenden:❤️🙏❤️
https://www.betterplace.me/ahrweiler-in-not-bitte-vergesst-uns-nicht

NOCH MAL: Wo sind die vielen Millionen aus den Spenden hingeflossen, die von der EHEFRAU VON ARMIN LASCHET „verwaltet“ werden…HERR LASCHET ?!!

Bilderdownload nach 16 Jahren Merkel…DANKE für die längsten 16 Jahre meines Lebens und die gezielte Zerstörung Deutschlands!

NETZFUND: Die steilen Thesen des Odin Steinar…!

1. Jens Spahn und Lothar Wieler am 19.11.21 in der BUNDesschwurbelkonferenz: ES IST 10 NACH 12! Das stimmt, denn was wir im Moment in BUND-BRD-GERMANY erleben, ist ein absolutes Versagen der POlitikdarsteller…! In der freien Wirtschaft würden solche Angestellten sofort fristlos entlassen und vor ein ordentliches Gericht gestellt werden – Im Kasperletheater BUNDland BRD GERMANY machen diese Leute einfach weiter oder werden bestenfalls in hoch dotierte Schläferjobs nach Brüssel geschickt! Ein sogenanntes „Virus“ macht wohl kaum erst einmal eine Sommerpause und kommt dann pünktlich zu Beginn der GRIPPEWELLE gut erholt wie aus dem Nichts wieder…wenigstens das sollten die POlitikdarsteller mit ihren für Millionen Euro (aus der entfernteren Verwandtschaft?) angeheuerten Berater und angebliche Epidemiologen und Virologen wissen!

Laut Tierveterinär Lothar Wieler ist der Eimer Wasser „ausgeschüttet“…?!! Das stimmt auffallend, nämlich in Form von eimerweise über die „Impfung“ verabreichten SPIKE-PROTEINEN und GRAPHENOXID-MOLEKÜLEN, die das natürliche Immunsystem weitestgehend zerstören…! Und JA, man möchte jeden noch Ungeimpften in eine Intensivstation zerren, um zu zeigen, was diese fälschlicherweise „Impfung“ oder für ganz Dumme „PIKS“ genannte Genmanipulation mit den Menschen anstellt…Videos gibt es reichlich davon, leider nicht mehr auf den manipulierten Plattformen Facebook, Google, Instagram oder natürlich YouTube! Einen Vorgeschmack bekommt man in diesem Forum mit fast 72.000 Mitgliedern:

https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH


(PS: Man muss weder Nazi noch Reichsbürger sein, um sich bei TELEGRAM anzumelden…! ;0)

2. Es ist KEINE Pandemie der Ungeimpften, sondern eine der genmanipulierten „Geimpften“, deren natürliches Immunsystem durch die Impfmanipulation fast komplett zerstört wurde…! Die Folgen sind massenhafte Hospitalisierungen wegen verschiedenster Herzprobleme, schwersten Thrombosen, Schlaganfällen, Krebsausbrüchen, Zusammenbrüchen des Immunsystems, usw.! Dieser Fakt wird durch zahlreiche Manipulationen der Zahlen von den hospitalisierten Menschen natürlich geschickt versteckt, die Ärzte werden gekauft und Krankenpfleger:innen massivst unter Druck gesetzt, damit die Wahrheit nur nicht ans Tageslicht kommt…! Mit der Verabreichung eines „Boosters“ für genau diesen extrem schädlichen Eingriff in die natürliche Schöpfung wird es noch einmal einen ganz enormen Anstieg der Todesfälle geben… dieser 3. „Piks“ wird dann für ganz viele wohl der LETZTE „Piks“ sein!

3. Solange wie in so wichtigen Posten wie dem eines Gesundheitsministers solche gekauften Bilderberger, Pharmalobbyisten und Maskendealprofiteure wie ein Jens Spahn gesetzt und die Krankenhäuser nur noch profitorientiert und ohne Rücksicht auf menschliche Verluste betrieben werden, solange wird sich der jetzige Zustand nicht ändern…! Es sterben übrigens seit vielen Jahren mehr Menschen an einem vermeidbaren MRSA-Keim als an jeder anderen „Pandemie“! Unten ein Bericht aus Grossbritannien und Israel, den wohl mehr Glauben geschenkt werden kann als dem üblichen Geschwurbel zweier über die Bill-Gates-Stiftung gekaufter Pharmamarionetten mit einträglichem Politiknebenjob…!

Mehr Infos:
t.me/Pharmakartell ©OdinSteinar

PS: „Ihr könnt uns den Henkern übergeben, aber in absehbarer Zeit schleift euch das empörte und gequälte Volk bei lebendigem Leib durch den Kot der Straßen…PAIN IS COMING SOON !!!“

Bilderdownload nach 16 Jahren Merkel…DANKE für die längsten 16 Jahre meines Lebens und die gezielte Zerstörung Deutschlands! 🖕🤡🐷👌

‼️💥‼️Hier wird MEHRKILL gerade abgeführt…zum Zapfenstreich für den grenzdebilen Pöbel durfte sie noch mal auftreten…GANZ IN SCHWARZ!🖕😎👌

Hier wird MEHRKILL gerade abgeführt…zum Zapfenstreich für den grenzdebilen Pöbel durfte sie noch mal auftreten…GANZ IN SCHWARZ!
Bilderdownload nach 16 Jahren Merkel…DANKE für die längsten 16 Jahre meines Lebens und die gezielte Zerstörung Deutschlands!
Bilderdownload nach 16 Jahren Merkel…DANKE für die längsten 16 Jahre meines Lebens und die gezielte Zerstörung Deutschlands!
Bilderdownload nach 16 Jahren Merkel…DANKE für die längsten 16 Jahre meines Lebens und die gezielte Zerstörung Deutschlands!

Dem Bösen die Stirn bieten…

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen…! Albert Einstein

Liebe Leserinnen und Leser!

Selbstgefällig, grausam, bösartig – das sind Wesenszüge, die man den Corona-Drahtziehern durchaus zuschreiben kann. Das Virus-Drehbuch untermauert das. Neben George Soros, Henry Kissinger, Klaus Schwab oder António Guterres, die gleich zu Beginn der Hysterie verstärkt Präsenz zeigten, ist Bill Gates ein perfektes Beispiel für diese Art «Mensch».

Denn im tiefsten Inneren des vermeintlichen Philanthropen, der sich laut Mainstream-Medien auf die Fahne geschrieben hat, vor allem die Ärmsten der Welt zu retten, schlummert der Eugeniker.

Das wurde ihm sozusagen in die Wiege gelegt, auch seine Eltern waren begeisterte Anhänger dieser Bewegung, die wir unter Hitler «Rassenhygiene» nannten. Gates hat sich diesbezüglich schon in den Jahren vor Corona selbst geoutet.

Zwangsläufig musste man sich nach den ersten Wochen der Massenpsychose fragen, ob es diesen Leuten nur um noch mehr Geld und Macht geht, oder ob womöglich üblere Beweggründe im Untergrund dümpeln. Denn die gesamte Inszenierung belegt vor allem zwei Dinge: fehlendes Mitgefühl und absolute Herzlosigkeit.

Jakob Tscharntke, Pastor der evangelischen Freikirche, hat dieses heikle Thema in der 74. Sitzung des Corona-Ausschusses angesprochen. Aufgrund seiner geistlich-theologischen Überzeugung als Christ, geht er davon aus, dass in der Corona-Krise ganz oben «keine weltlichen, sondern überirdische Mächte» stehen, nämlich «Satan mit seinem Personal».

«So böse, so menschenverachtend kann es eben nur sein, wenn es von Satan kommt», unterstrich er.

Danach beschäftigte sich der Pastor noch mit Papst Franziskus, der aktiv zur «Impfung» und zur neuen Weltregierung unter der UNO aufruft. Tscharntke gab zu, dass er skeptisch war gegenüber vatikanischen Verschwörungstheorien, doch seit der Gründung des «Rats für inklusiven Kapitalismus» im Dezember 2020, der den Vatikan und globale Wirtschaftsführer wie die Rothschilds vereint, sieht er das anders.

«Der Papst ist die antichristliche Person schlechthin», sagte Tscharntke.

Warum die Menschen derzeit so «borniert» sind und «auf die dümmsten und dreistesten» Lügen hereinfallen, erklärte der Pastor so: Jetzt sei das eingetreten, was die Bibel schon vor 2000 Jahren vorhergesagt habe, dass nämlich Gott am «Ende der Zeit», in der Weltzeit zwischen dem ersten und zweiten Wiederkommen Jesu Christi, eine mächtige Verführung schicken wird – und die Menschen der Lüge glauben werden.

Vor der Wiederkehr Christi werde es ein öffentliches Auftreten des Antichristen, einer satanischen Person in menschlicher Gestalt geben. Das Böse werde sich in ultimativer Weise zuspitzen, die Menschen hätten keine Möglichkeit mehr, einzugreifen. Das sei eine geistige Angelegenheit. Das Böse werde erst durch den wiederkommenden Herrn beendet.

Tscharntke wünschte sich, dass wir «das Böse» noch graduell zurückdrängen können, damit die Zeit bis zur Wiederkehr Christi so knapp wie möglich bemessen ist. Denn es mache schon jetzt den Eindruck, dass den Eliten die Zeit davonlaufe.

Mit seiner Meinung steht der Pastor nicht allein. Gleich zu Beginn der «Pandemie» kam bei mir das Video eines spanischen Corona-Ermittlers an. Darin berichtete dieser über das «Buch der Apokalypse», das ihm in der Krise als Kompass diente.

Demnach steht im letzten Buch des Neuen Testaments, dass man die Menschen irgendwann am «Ende der Zeit» einem weltweiten Ritual unterziehen wird, das auf sieben Komponenten beruht:
1. Isolierung
2. Masken
3. Furcht
4. Trance
5. Neues Leben oder Tod
6. Gekidnapptes Bewusstsein
7. Abhängigkeit.
Das hat mich damals sehr überrascht, denn es beschrieb genau die Situation, die wir erlebten.

«Die meisten merken es nicht, weil sie von den Medien manipuliert sind, aber es geht darum, uns in ein digitales Netz einzuführen und die Gesellschaft durch Künstliche Intelligenz übers Internet zu verbinden. Wir treten in die digitale Ära ein, in der alle biometrischen Daten registriert werden. Was einmal Science Fiction war, wird jetzt Alltag», orakelte der Videoautor.

Dann beleuchtete er noch die 5G-Technologie, die eng mit diesem Plan verknüpft ist und ursprünglich als Kriegswaffe entwickelt wurde. Auch den Transhumanismus erwähnte er, eine internationale Bewegung, die sich für die Transformation des menschlichen Daseins einsetzt, indem sie hochentwickelte Technologien zur Veränderung des menschlichen Intellekts und der menschlichen Physiologie entwickelt und allgemein verfügbar macht.

«Sie wollen deine genetische Identität verändern, aus dir ein Wesen machen, das halb Roboter und halb Mensch ist. Dabei werden viele einfach zu Bestien», lautete die düstere Prognose des Verschwörungs-Experten.

Im «Buch der Apokalypse» sei auch die Rede von einem Ereignis, das man nutzen werde, um dieses «Babylon» aufzubauen. Zudem wurde prophezeit, dass sich zwei Gruppen bilden werden: Eine davon werde sich nicht betrügen und unterwerfen lassen, selbst wenn man sie verfolge.

«Jeder muss sich entscheiden, man kann entweder dem Licht entgegengehen – oder sich von diesem makabren Plan mitreissen lassen. Angst und Lähmung sind Teil des Systems. Dieser Plan ist durch Luzifer inspiriert und wird auf Weltebene ausgeführt», resümierte der Videomacher.

Gespenstisch, oder? Was können wir tun? Das, was wir schon die ganze Zeit machen: unser Bestes geben und aufrecht, achtsam und mutig einen Schritt vor den anderen setzen…!

Herzlich

Wiltrud Schwetje

******************

Hinweis:
«Wer das Geldsystem kontrolliert, kontrolliert mit der Zeit die Nation» (Stephen Zerlenga)

Dies ist das Motto der International Monetary Conference des American Monetary Institute. Sie findet per Zoom vom 5. bis 7. November statt. Es sprechen u.a.: Laurence Kotlikoff, Miguel Ordóñez, Katharina Serafimova, Joseph Huber, Tim Di Muzio, Sergio Rossi. Kosten 35 Dollar.
Anmeldung: https://www.monetary.org/register

Und hören Sie mal rein in unsere Podcasts: https://corona-transition.org/podcast

Neuste Artikel:

Die Entstehungsgeschichte des «social distancing»
Wie ein Highschool-Wissenschaftswettbewerb, George W. Bush und einige entschlossene Forscher dafür sorgten, dass diese jahrhundertealte Idee Eingang in die US-Bundespolitik fand.
→ Weiterlesen

US-Bischof Joseph Strickland: Covid-Impfungen sind «experimentelle Behandlungen», der freie Wille wird «mit Füssen getreten»
Der Geistliche weist auf die Notwendigkeit hin, die «informierte Zustimmung heilig zu halten», die in Absatz 2295 des Katholischen Katechismus garantiert wird.
→ Weiterlesen

Das «Impfstoff»-Business läuft prächtig
Der Vorsitzende von Moderna, Noubar Afeyan, spekuliert auf «ständige» Auffrischungsimpfungen. CDC-Direktorin Rochelle Walensky hat angekündigt, die USA könnte ihre Definition von «vollständig geimpft» in Zukunft ändern.
→ Weiterlesen

Pharma-Konzern Merck Sharp & Dohme (MSD) im selbstlosen Einsatz für die Armen der Welt
MSD will es den 105 einkommensschwächsten Ländern ermöglichen, das «innovative» Virostatikum Molnupiravir frei von Patentbeschränkungen herzustellen.
→ Weiterlesen

Die Gefahren, die Geimpften diesen Winter drohen
Die «Impfungen» könnten durch ADE (Antibody Dependent Enhancement) die Lage diesen Winter verschlimmern. Eventuell steigen die Zahlen nicht trotz, sondern wegen der Impfkampagne.
→ Weiterlesen

Adam Tooze: «Welt im Lockdown»
Der Wirtschaftshistoriker beschreibt in seinem neuen Buch das Krisenjahr 2020 und die Folgen davon. (Mit Video)
→ Weiterlesen

Weltweit werden Auffrischungs- und Kinderimpfungen vorangetrieben
In Chile erhalten Kinder ab sechs Jahren «Impfungen», in China ab drei Jahren. Wer in Chile die dritte «Impfung» verweigert, dem wird der «Mobilitätspass» gesperrt. Wer in China aufmuckt, der wird verhaftet.
→ Weiterlesen

Was andre Medien melden
Blick: Widerstand gegen Covid-Gesetz aus den eigenen Reihen: Grüne bearbeiten ihre Skeptiker! Zwar wird eine Mehrheit der Grünen-Wähler die Vorlage Ende November annehmen. 24 Prozent aber lehnen sie ab. Dieser Nein-Anteil ist zu hoch, findet die Parteispitze. Sie beschloss diese Woche, mit einer gezielten Infokampagne Gegensteuer zu geben.
→ Weiterlesen

Blick: Grosseinsatz der Polizei in Zermatt – Walliserkanne geräumt
Die Eskalation in Zermatt zwischen Corona-Skeptikern und Behörden hält seit Tagen an. Zwei Wirte-Brüder halten Polizei und Regierung zum Narren. Die Behörden scheinen machtlos. Bis am Sonntag: Nun hat die Polizei durchgegriffen.
→ Weiterlesen

Die Ostschweiz: Schliessen wir den Pandemie-Graben
Dieser kleine Essay soll aufzeigen, über was wir im November wirklich abstimmen. Gleichzeitig ruft er zur Versöhnung auf, denn bisher wurde oft mit zu harten Bandagen gekämpft. – Ein Gastbeitrag von Olaf Hermann.
→ Weiterlesen

Multipolar: Abrechnungsdaten der Krankenkassen: Nur jeder zweite „Corona-Patient“ wegen Corona-Verdacht im Krankenhaus
Nur rund die Hälfte aller hospitalisierten COVID-19-Fälle des vergangenen Winters wurde mit akuten Atemwegserkrankungen ins Krankenhaus aufgenommen – alle anderen „Corona-Patienten“ hingegen wegen ganz anderer Krankheitsbilder…Stichwort CHEMTRAILS!
→ Weiterlesen

Rubikon: Der Alpenfaschismus
An österreichischen Arbeitsplätzen gilt nun pauschal die 3G-Regel, deren Einhaltung vom Gesundheitsamt geprüft wird — es droht Massen-Denunziation.
→ Weiterlesen

Infosperber: Amnesty International stiftet Verwirrung
Amnesty fordert in der Corona-Krise Informationsfreiheit. Aber gleichzeitig soll stärker zensuriert werden. Was nun von beiden?
→ Weiterlesen

Reitschuster: Mein Goldener Aluhut – oder wie ein Diffamierungs-Versuch gründlich nach hinten losging
Peinliches Eigentor – vom Staat subventioniert
→ Weiterlesen

Tagesschau: Lauterbach für Wiedereröffnung der Impfzentren
Angesichts steigender Corona-Zahlen nimmt die Debatte um Auffrischungsimpfungen weiter an Fahrt auf. SPD-Experte Lauterbach forderte nun die Wiedereröffnung der Impfzentren, um die Booster-Impfungen zu beschleunigen.
→ Weiterlesen

Focus online: Mit einem Wort schmettert Merkel den DDR-Vergleich des Springer-Chefs ab! Der Chef des Axel-Springer-Verlags, Matthias Döpfner, stand in den vergangenen Wochen oft im Fokus. Da war einmal die Entlassung von „Bild“-Chef Julian Reichelt. Aber auch ein DDR-Vergleich sorgte für Aufsehen. Döpfner sah die Bundesrepublik auf dem Weg in einen „neuen DDR-Obrigkeitsstaat“.
→ Weiterlesen

Blick: Mit Geheimdienst-Methoden gegen Impfungen an Schulen
Corona-Skeptiker spielen Privatdetektiv, fotografieren Impfaktionen und erstellen Protokolle. Manche Schulen riefen bereits die Polizei.
→ Weiterlesen

Spiegel online: Raubbau für die Rettung des Planeten
Damit der reiche Norden ökologisch korrekt leben kann, wird der arme Süden ausgebeutet: Konzerne zerstören ganze Landstriche, um Rohstoffe für Windräder und Solarzellen zu fördern.
→ Weiterlesen

Jouwatch: Spahn: Boostern, aber sofort…! Kurz vor seinem „wohl verdienten“??? Abgang (wieder zurück in die Pharmaindustrie?) drückt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn noch mal kräftig auf die Tube und fordert zeitnah einen Bund-Länder-Gipfel zur Booster-Impfung gegen Corona. Dies ist schliesslich sein eigentlicher Job: „Impfstoff“ verkaufen, Maskendeals einfädeln und Milliarden an Steuergeld ind die Tiefen des Pharmakartell.com „versenken“…denn dafür ist er angetreten!
→ Weiterlesen

blue News: Gemeinde Zermatt bewilligt Demo vor Walliserkanne
Regelmässig hat der Wirt eines Restaurants in Zermatt gegen geltende Corona-Regeln verstossen. Die Polizei versiegelte die Beiz nun und blockiert sie mit Betonblöcken. Laut einem Medienbericht wollen sich nun offenbar Massnahmengegner solidarisieren.
→ Weiterlesen

Empfohlene Videos:

Adam Tooze: «Welt im Lockdown»
Der Wirtschaftshistoriker beschreibt in seinem neuen Buch das Krisenjahr 2020 und die Folgen davon. (Mit Video)
→ Zum Video
© Corona Transition — 2021

Die Arbeit nieder zu legen und neu zu kreieren ist die höchste und wirksamste Form der Demonstration!

https://bit.ly/31euUxX  https://t.me/saraslightfight Die Arbeit nieder zu legen und neu zu kreieren ist die höchste Form der Demonstration Liebe Freunde der Wahrheit, wir sind in der schwersten 4. Welle aller Zeiten, die Kliniken sind überfüllt, laut Professor Drosten sind plötzlich 100.000 Tote zu erwarten und die Omi(kron) liegt mit 10 Mutanten auf der Lauer…?!! Dann warten […]

‼️ IMPFPFLICHT? Erst KLAGE VOR DEM EUGH, DANN IGH DEN HAAG > Stichwort: NÜRNBERGER KODEX ‼️

‼️ IMPFPFLICHT? > KLAGE VOR DEM EUGH, DANN IGH DEN HAAG > Stichwort: NÜRNBERGER KODEX ‼️Wem das deutsche Verfassungsgericht dient, das hat man am heutigen Urteil zum LOCKDOWN gesehen…ein Abendessen bei Duzfreundin Mehrkill wirkt hier wohl wahre Wunder?!! Das hochkriminelle Rockefeller – Gates – WHO – RKI – CDC – Pharmakartell >>> Ein menschenverachtendes und […]

Rechtsanwältin Beate Bahner: Fragenkatalog zur „Impfung“ an Ärzte, Behörden (Bundeswehr, POLIZEI etc.), Kliniken und Arbeitgeber!

‼️💥‼️Wurde Omikron erfunden, um die IMPFDURCHBRÜCHE zu vertuschen und den Umstand, dass die „Impfung“ gar nicht vor einer Infektion schützt…? Angeblich erkranken ja meistens die schon Gespritzten oder Menschen, die schon eine andere Corona-Infektion durchgemacht haben…?!! Zudem tauchen jetzt die neuen Infektionen gerade nur in den Ländern auf, die man zu den Deep State Hochburgen zählen kann! Im restlichen Afrika findet so gut wie keine Verbreitung statt und in Südafrika selbst weiss man auch nicht viel darüber…DAS STINKT ZUM HIMMEL UND VIEL WEITER !!! Getestete „UNGEIMPFTE“ tragen weitaus weniger zur Verbreitung dieses „Virus“ bei als „GEIMPFTE“, die überall reinkommen und Party machen können…!!! 🥳💉💀

Bleibt am Ball: @Zeitrevolution

🟥 Massiver Impfdruck zur Corona-Impfung – Fragenkatalog zum Download und zur Verwendung für Alle

Aus absolut sicheren Quellen weiß ich, dass jetzt der Druck und die Ausgrenzung der nicht geimpften Mitbürger massiv zunimmt.
Ein- und Ausgänge zu Kliniken, Universitäten, Schulen, Gebäuden jedweder Art werden gesperrt, Zugänge werden nur noch durch „Kanäle“ mit Sicherheitspersonal gewährt, nachdem 2G oder im Arbeitsverhältnis der Test nachgewiesen ist.

‼️‼️ Was hier passiert ist die totale Impf-Tyrannei. Diese geht jetzt in die nächste brutale Runde – und alle Führungskräfte, Universitätsdirektoren, Klinikdirektoren und Arbeitgeber machen mit. Es ist für mich schon jetzt die größte Schande des 21. Jahrhunderts.

Für alle, die sich aus richtigen und triftigen Gründen der Corona-Impfung verweigern, stelle ich den beigefügten Fragenkatalog zur Verfügung. Es ist ein Word-Dokument, welches jeder kopieren, ändern, ergänzen, kürzen oder individuell anpassen kann.

🟥 Bitte dringend nachfolgenden Post lesen!

🟥 Wichtig, bitte beachten!!

Jede Person, die sich wegen meines Fragenkatalogs zur Corona-Impfung, den ich hier für alle kostenlos zum Download zur Verfügung stelle, per Email oder per Telegram an mich wenden will, bitte ich eindringlich, zuvor dieses weitere Schreiben zur Kenntnis zu nehmen und zu respektieren.

Ich kann und werde nicht – neben all meinem Engagement auf diesem Kanal – tausende weiterer individueller Mails und allgemeine Anfragen beantworten.

Jeder von uns hier ist erwachsen, bestreitet sein Leben selbständig und ist daher auch imstande, meine Vorlage selbst auf seine eigenen Bedürfnisse anzupassen. Dies erwarte ich von verantwortungsvollen und integren Menschen.

Danke für Ihr Verständnis und Ihren Respekt gegenüber meinen Ressourcen und Kräften.

🟥 Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht,
Autorin des Buches „Corona-Impfung: Was Ärzte und Patienten unbedingt wissen sollten“
Mitglied der Anwälte für Aufklärung

Mein Telegramkanal:
https://t.me/rechtsanwaeltin_beate_bahner

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Sie haben mich aufgefordert, mich der Corona-Impfung zu unterziehen, um die Gesundheit der anderen zu schützen. Ich werde andernfalls nach Ihrer Auffassung verantwortlich dafür sein, dass andere Menschen an Corona erkranken, dass durch mich – als nicht geimpfte Person – angeblich die Intensivstationen überfüllt sind und dass ich mit verantwortlich sein soll, wenn das Gesundheitswesen an seine Grenzen kommt. 

Hierzu darf ich vorab mitteilen, dass ich gesund lebe und alles dafür tue, um meine Gesundheit und damit meine Arbeitskraft aufrecht zu erhalten. Ich tue dies auch weiterhin – gerade in Erkältungszeiten wie jetzt in den Herbst- und Wintermonaten, um mein gutes Immunsystem zu stärken. Im Übrigen habe ich mich in den vergangenen Jahren durchaus mit langjährig erprobten Impfstoffen impfen lassen, da ich bislang auf die Medizin und den Ratschlag der Ärzte gehört und darauf vertraut habe. 

Dies ist im Hinblick auf die Corona-Impfungen allerdings anders, nachdem alle Versprechungen und Aussagen der Politik und Mediziner im Hinblick auf die Corona-Impfung zu meinem großen Befremden so nicht eingetroffen sind. Ich bitte Sie daher höflichst, meine Impfentscheidung durch die Beantwortung der nachfolgenden Fragen zu unterstützen. Mein Arzt war leider nicht bereit, die entsprechenden Auskünfte zu erteilen, er hat mich daraufhin korrekterweise allerdings auch nicht zur Impfung gedrängt. 

Fragenkatalog zur Corona-Impfung
mit der Bitte um Beantwortung unter Beifügung entsprechender wissenschaftlicher und evidenzbasierter Nachweise

  1. Ist es zutreffend, dass Corona eine typische Erkältungskrankheit ist und zu 99 % mit (meist milden) typischen Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Fieber, Gelenkschmerzen, Geschmacks- und Geruchsverlust und ähnlichen klassischen Symptomen einhergeht? 
  2. Ist es zutreffend, dass nur 1 % der an Corona erkrankten Menschen eine Lungenentzündung entwickeln? 
  3. Ist es zutreffend, dass nur ca. 0,15 % der erkrankten Menschen an Corona versterben können?
  4. Ist es zutreffend, dass – wie bei allen Viruserkrankungen – meist hochbetagte oder immungeschwächte, also schwer vorerkrankte Menschen ein Todesrisiko auch durch Corona haben?  
  5. Ist es zutreffend, dass 99 % der Corona-Erkrankungen gut behandelbar sind? 
  6. Ist es zutreffend, dass von allen im Jahr 2020 in Deutschland verstorbenen Menschen nur etwa 2 – 4 Prozent an Corona, und somit 94 – 98 % der Verstorbenen nicht an Corona, sondern an anderen Krankheiten verstorben sind? 
  7. Ist es zutreffend, dass ein schwerer Coronaverlauf daher als „seltene Erkrankung“ im Sinne der Definition des Bundesgesundheitsministeriums und der EU anzusehen ist? 
  8. Ist es zutreffend, dass die Entwicklung von Impfstoffen üblicherweise etwa 8 – 12 Jahre erfordert? 
  9. Ist es zutreffend, dass die Entwicklung der Corona-Impfstoffe im Jahr 2020 in nur wenigen Monaten stattfand – und daher jahrelange Studien und Zulassungsphasen nicht durchlaufen wurden? 
  10. Ist es zutreffend, dass Hochbetagte, Vorerkrankte, Schwangere und Stillende niemals Teilnehmer einer Zulassungsstudie waren? 
  11. Ist es zutreffend, dass nach heutiger Aussage der Experten die relative Wirksamkeit der Impfstoffe nicht mehr angeblich 95 %, sondern nur noch etwa 35 % beträgt?
  12. Ist es zutreffend, dass die absolute Wirksamkeit der Impfstoffe tatsächlich jedoch weniger als 1 Prozent beträgt, weil nämlich nach den Herstellerstudien schon das Risiko einer Corona-Infektion für die Menschen unter 1 Prozent liegt – und damit sehr gering ist? 
  13. Ist es zutreffend, dass es bei den Zulassungsstudien bei der Kontrollgruppe der „Nichtgeimpften“ überhaupt nicht zu schweren Corona-Verläufen oder gar zu Todesfällen durch Corona kam? 
  14. Ist es zutreffend, dass in diesem Fall eine Aussage über die Vermeidung schwerer Verläufe oder die Vermeidung von Todesfällen durch die Corona-Impfung gar nicht getroffen werden kann? 
  15. Ist es zutreffend, dass es sich bei den vier Corona-Impfstoffen um gentechnisch veränderte Organismen handelt? 
  16. Ist es zutreffend, dass es für die Herstellung und das Inverkehrbringen solcher gentechnisch veränderter Substanzen zum Schutz der Menschen, der Tiere und der Umwelt noch strengere Sicherheitsvorschriften gibt als für Arzneimittel allgemein? 
  17. Ist es zutreffend, dass alle vier Hersteller durch EU-Verordnung 2020/1043 tatsächlich von diesen strengen Sicherheitsprüfungen und Unbedenklichkeitsprüfungen befreit wurden? 
  18. Ist es zutreffend, dass die Hersteller aus diesem Grund keinerlei Angaben über die Nebenwirkungen, die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und die toxischen Wirkungen der Impfungen machen können? 
  19. Ist es zutreffend, dass Langzeitstudien nicht vorliegen und somit Spätfolgen nicht bekannt sind – wie etwa die sehr schwere und lebensverändernde Erkrankung der Narkolepsie durch die Schweinegrippe-Impfung Pandemrix –?
  20. Ist es zutreffend, dass die Hersteller von jeglicher Haftung für etwaige Nebenwirkungen, Spätfolgen und Todesfälle befreit wurden? 
  21. Ist es zutreffend, dass eine Impfung gar nicht durchgeführt werden darf, wenn das Risiko einer Impfung höher ist als ihr Nutzen? 
  22. Ist es zutreffend, dass schon innerhalb von 7 Monaten seit Beginn der Impfungen 23 mal mehr Todesfälle und 20 mal mehr schwere Nebenwirkungen gemeldet wurden als für alle Impfungen in Deutschland zusammen in den letzten 21 Jahren? 
  23. Ist es zutreffend, dass in Europa schon mindestens 35 Krankheitsbilder als Nebenwirkungen gemeldet wurden, hiervon die meisten auch mit tödlichem oder schwerwiegendem Ausgang?
  24. Ist es zutreffend, dass es allein in Deutschland schon mehr als 1.800 gemeldete Todesfälle nach Corona-Impfungen gibt? 
  25. Ist es zutreffend, dass die „Fallzahl“ positiver Coronafälle in Deutschland trotz einer Impfquote von ca. 70 % heute um ein Vielfaches höher ist als vor einem Jahr, also vor Beginn der Impfungen? 
  26. Ist es zutreffend, dass die Impfungen ihre Wirkungen nicht nur offensichtlich verfehlen, sondern möglicherweise zur hohen Fallzahl beitragen? 
  27. Ist es zutreffend, dass die Impfungen mich gar nicht davor schützen, an Corona zu erkranken?
  28. Ist es zutreffend, dass in den Kliniken eine enorm hohe Zahl von Patienten mit sogenannten Impfdurchbrüchen behandelt werden, dass also trotz Impfung eine Corona-Erkrankung möglich ist und Geimpfte damit selbst Virusträger und damit eine Infektionsgefahr für andere darstellen? 
  29. Ist es zutreffend, dass ein angeblicher Impfschutz nur durch regelmäßige Boosterimpfungen alle paar Monate erhalten bleibt, obwohl alle anderen Impfungen entweder lebenslang immunisieren oder zumindest sehr viele Jahre einen guten Impfschutz bieten? 
  30. Ist es zutreffend, dass die Fallzahlen und Corona-Erkrankungen in denjenigen Ländern am höchsten sind, in denen die höchste Impfrate zu verzeichnen ist, etwa in Gibraltar oder in Israel?  
  31. Ist es zutreffend, dass die Zusammensetzung der Corona-Impfstoffe und deren Bestandteile nicht bekannt sind und möglicherweise auch innerhalb desselben Impfstoffes variieren? 
  32. Ist es zutreffend, dass die Hersteller eine Offenlegung – trotz des öffentlichen Interesses und des Gesundheitsrisikos durch die Impfungen – in den nächsten 55 Jahren verweigern? 
  33. Ist es zutreffend, dass es umfangreiche Verträge der Impfstoffhersteller mit der EU gibt, die nicht offengelegt werden und damit möglicherweise relevante Inhalte unter Verschluss gehalten werden? 
  34. Ist es zutreffend, dass bei der Zählung der „Geimpften“ folgende Personen als „ungeimpft“ zählen und damit die tatsächliche Impfsituation in den Kliniken vollkommen verzerrt wird, weil die Menschen trotz einer Impfung als „ungeimpfte Patienten“ behandelt werden?  
  • Impfstatus unbekannt oder vorsätzlich nicht abgefragt = ungeimpft
  • 1x geimpft = ungeimpft
  • 2x geimpft, aber weniger als 14 Tage Zeitablauf nach 2. Impfung = ungeimpft
  • 2x geimpft + Corona-Symptome = ungeimpft
  • 2x geimpft, aber kreuzgeimpft = ungeimpft
  • 2x geimpft + mehr als 6 Monate vergangen = ungeimpft
  • Mit in der EU nicht zugelassenen Injektionen wie Sputnik oder Sinovac, etc. geimpft = ungeimpft
  • Genesen + seither 6 Monate vergangen = ungeimpft 
  • Immunität durch nachgewiesene eigene natürliche Immunität = ungeimpft
  1. Ist es zutreffend, dass es bei korrekter Erfassung des Impfstatus überwiegend Geimpfte sind, die heute mit schweren Erkrankungen auf den Intensivstationen liegen und das Gesundheitssystem übermäßig beanspruchen? 
  2. Ist es zutreffend, dass trotz der Corona-Pandemie im letzten Jahr bundesweit durchschnittlich 30 % aller Intensivbetten abgebaut wurden? 
  3. Ist es zutreffend, dass die neue „Südafrika-Variante“ (jetzt umbenannt in „Omikron“) in Südafrika und in anderen Ländern Afrikas entweder gar nicht bekannt oder jedenfalls nicht als gefährliche Variante bekannt ist? 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

würden Sie mich im Falle der Bejahung meiner Fragen oder auch nur eines Teils meiner Fragen tatsächlich den Gefahren dieser neuartigen Gensubstanzen aussetzen, die nicht auf Sicherheit geprüft wurden und die schon jetzt unübersehbare Gesundheitsschäden aufweisen?

Wenn ja, was ist Ihre Motivation, dass Sie mich diesen bereits bekannten sowie den noch unbekannten Gefahren aussetzen? 

Wenn Sie mich durch Ihren Impfdruck diesen Gefahren aussetzen, sind Sie dann auch bereit, die entsprechenden Konsequenzen zu tragen? 

Ist es nicht nur fair und konsequent, dass Sie persönlich die Verantwortung für eine mögliche Gesundheitsschädigung übernehmen, die ich selbst aufgrund der zuvor aufgeworfenen vielfältigen Fragen derzeit und vor Ablauf von fünf Jahren nicht in Kauf nehmen werde? 

Würden Sie mir daher für den Fall von schweren Impfschäden bis hin zum „unerwarteten Tod“ eine angemessene Sicherheit über mindestens 500.000,- € anbieten? 

Ich danke für Ihr Verständnis und dafür, dass Sie auch mich als – derzeit noch nicht gegen Corona geimpften – Bürger und Arbeitnehmer (Schüler, Studenten, Soldaten, Lehrer…) mit meinen Ängsten, Sorgen und erheblichen Zweifeln um das möglicherweise negative Nutzen-Risiko-Verhältnis aller vier Corona-Impfungen ernst nehmen. Ich danke Ihnen dafür, dass Sie hierdurch auch meine Entscheidungsfreiheit und meine Rechte als gesunder, nicht infektiöser und arbeitsfähiger Mensch ebenso achten, respektieren und aufgrund Ihrer besonderen Fürsorgepflicht mir gegenüber genauso schützen, wie die Rechte derjenigen Personen, die sich für die Impfung entschieden haben. 

Ich danke für Ihre fundierten und wissenschaftlich belegten Antworten, damit ich sodann gerne eine aufgeklärte und informierte Impfentscheidung treffen kann. Bitte verweisen Sie mich nicht auf Rechtsvorschriften oder auf Gesundheitsbehörden, da ich von diesen leider keine wahrheitsgemäßen Antworten erwarten darf. Falls Sie sich selbst eine fundierte Meinung bilden wollen, verweise ich gerne auf das Buch „Corona-Impfung: Was Ärzte und Patienten unbedingt wissen sollten“. Es ist im Buchhandel erhältlich und auch kostenlos als eBook erhältlich, etwa unter https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1061815845 oder unter https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=Beate+bahner+Corona-Impfung

Herzlichen Dank für Ihre Mühe und Ihr Verständnis! Leider kenne ich zu viele Menschen mit erheblichen Gesundheitsproblemen nach den Corona-Impfungen, hingegen niemanden, der an Corona verstorben ist. Dies ist der Grund, weshalb ich vor Erhalt der erbetenen Antworten die Corona-Impfung noch nicht an mir vornehmen lassen möchte. Denn die Aufrechterhaltung meiner Gesundheit zum Schutz meiner Angehörigen, zur Entlastung des Gesundheitswesens und in Ihrem Interesse als Arbeitgeber liegt mir sehr am Herzen!  

Mit freundlichen Grüßen… 

Das Lügenkonstrukt „AN oder MIT Cocolores“ bestand schon seit Anfang der PLANdemie…! Gestorbene 1-2% AN und 98% MIT Cocolores…wenn überhaupt?!! Genau DARUM lasse ich mich nicht „Schlumpfen“: Den grossen „Erfolg“der „Impfung“ liest man hier bei den pöööhsen + 65.000 Corona-QuerDenk-Nazis mit Reichsbürgerhintergrund (laut BUNDlandreGIERung): https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH


Die Zeit der Aufklärung ist vorbei! #ÄrmelRunter

t.me/unzensiert_infoseite

Impfpflicht: Neue Daten und Studien entlarven die dreisten Lügen von Politik und Medien…!

‼️💥‼️ Wurde Omikron erfunden, um die IMPFDURCHBRÜCHE zu vertuschen und den Umstand, dass die „Impfung“ gar nicht vor einer Infektion schützt…? Angeblich erkranken ja meistens die schon Gespritzten oder Menschen, die schon eine andere Corona-Infektion durchgemacht haben…?!! Zudem tauchen jetzt die neuen Infektionen gerade nur in den Ländern auf, die man zu den Deep State Hochburgen zählen kann! Im restlichen Afrika findet so gut wie keine Verbreitung statt und in Südafrika selbst weiss man auch nicht viel darüber…DAS STINKT ZUM HIMMEL UND WEITER !!! Getestete „UNGEIMPFTE“ tragen weitaus weniger zur Verbreitung dieses „Virus“ bei als „GEIMPFTE“, die überall reinkommen und Party machen können…!!! 🥳💉💀

Na bitte, manchmal wirkt eine Einladung zum Abendessen im Bundeskanzleramt wahre Wunder…!

Der Vorwurf wiegt schwer: Ungeimpfte sind unsolidarisch, da von ihnen eine höhere Ansteckungsgefahr ausgeht und sie das Gesundheitssystem überlasten. Eine Auswertung der aktuellen Abrechnungsdaten der Krankenhäuser zeigt jedoch, dass sich die Krankenhausbelegungstage seit Beginn der Coronakrise in einem dauerhaften Rekordtief befinden. Selbst die Belegungstage auf den Intensivstationen sind im Vergleich zu 2019 zurückgegangen. Neuere Studien deuten zudem darauf hin, dass hauptsächlich die Geimpften für die derzeitige Rekordinzidenz verantwortlich sind.

von Karsten Montag

Der scheidende Gesundheitsminister Jens Spahn sieht die Ursache für eine hohe Auslastung der Intensivstationen allein bei den Ungeimpften, auch Medienkommentare legen das nahe. Doch was ist dran an der Behauptung, das Gesundheitssystem stünde vor dem Kollaps und schuld an den schärferen Maßnahmen seien allein die Ungeimpften?

Krankenhausauslastung auf Rekordtief

Der Redaktion liegen die Abrechnungsdaten der Krankenhäuser für den Zeitraum Januar bis September 2021 vor, die das „Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus“ (InEK) erfasst. Die Daten wurden mit einer Woche Verspätung am 19. November bereitgestellt. Der Zugang zu ihnen über den InEK-Datenbrowser gestaltete sich jedoch, wie schon bei den vorhergehenden Recherchen zum Thema, sehr schwierig und zeitaufwändig.

Die nun vorliegenden Daten zeigen eindrucksvoll, dass das deutsche Gesundheitssystem in den ersten neun Monaten dieses Jahres von einer Überlastung weit entfernt war. Tatsächlich ist sogar das Gegenteil der Fall. Im Verhältnis zum Vergleichszeitraum im Jahr 2019 sind die Krankenhausbelegungstage um 19 Prozent und die Belegungstage mit Intensiv-Aufenthalt um acht Prozent zurückgegangen. Verantwortlich für diesen Rückgang waren nicht nur weniger Fälle, sondern auch eine geringere durchschnittliche Verweildauer der Patienten im Krankenhaus…weiter lesen:

https://www.anonymousnews.org/2021/11/23/daten-und-studien-gruende-fuer-impfpflicht-fehlen/