Plötzlich und unerwartet…80 tote durchgeimpfte Ärzte! Hat aber mit der „Impfung“ natürlich überhaupt nichts zu tun, denn der „Impfstoff“ wurde ja vorher ausgiebig geprüft, oder?

Deutlich mehr Todesfälle als üblich im Oktober…

https://www.n-tv.de/panorama/Deutlich-mehr-Todesfaelle-als-ueblich-im-Oktober-article23730648.html

Und immer schön in der Liebe bleiben und demonstrieren gehen denn zum Glück ist die „Impfung“ sicher…?!!

Jetzt kommt heraus: Der überwiegende Teil der unnützen PCR-TESTS war gefälscht und/oder frei erfunden! Wegen dieser gefälschten positiven PCR-Tests (die übrigens in den USA seit 1.1.2022 verboten sind, weil sie nicht mal zwischen Erkältung, Grippe oder Cocolores19 unterscheiden können!), wurden ALLE grundgesetzwidrigen und die Menschenrechte verletzenden Massnahmen wie Maskenzwang, Kita-Schliessungen, Nötigung von Schulkindern zu nachweislich giftigen Nasentests und ununterbrochenem Masken tragen, usw. durchgeführt…! Dazu kam der angedrohte Zwang der Politkaste zur Teilnahme an einem Experiment des Pharmakartell…!

Die Menschen, die an diesem mRNA Experiment „aus Gründen“ nicht mitmachen woll(t)en, wurden aus ihren Jobs entlassen, gemobbt, beleidigt, verunglimpft, als Nazis beschimpft und von den privat angestellten Academis-Constellis-Schergen (siehe Wortmarke PO-LI-ZEI) durch die Strassen gejagt und teilweise schwer verletzt mit Todesfolge! Familien wurden zerissen, Freundschaften gekündigt…alte Menschen werden BIS HEUTE !!! in Heimen von ihren Liebsten isoliert, UNTER ZWANG GESPRITZT (unzählige davon starben!) und zum dauerhaften FFP2-Masken tragen GEZWUNGEN, was selbst auf der Packungsbeilage verboten wird!

Böse Zungen munkeln, das so ein riesiger BETRUG nur unter staatlicher Aufsicht und Billigung stattfinden konnte…gerade weil es ja auch GENAU IN DIE STAATLICH VERORDNETE AGENDA PASSTE! Wenn jetzt einige der beteiligten und bei diversen MASKEN- und MEDIKAMENTENDEALS REICHLICH provisionierten POlitdarsteller weinerlich von VERZEIHEN schwafeln, kommt einem nur noch das eiskalte 冷!!!

Diese POlitikdarsteller sind eh nur geschmierte WEF-Komparsen, die dafür bezahlt werden, ihre Hetze zu betreiben…viel schlimmer sind die geistig degenerierten Blockwarte, Claqueure, Maskenhirnis und Meldehelfer, die da sehr gerne mitmachen und auch schon ab 1933 gerne als Kapo’s oder in der DDR als „Horch und Guck“ gebucht wurden!

ALLE beteiligten Ärzte, Lehrer, TV-Statisten und vor allem diese dreckige und völlig verlogene Staatsjournaille SIND SCHULDIG  Hier wird NICHTS, aber auch GAR NICHTS VERZIEHEN…einfach die Fresse halten und weiter so ist NICHT! Ganz im Gegenteil, DAS URTEIL ist bereits gesprochen und verkündet und wird in einigen Ländern in voller Härte vollstreckt! Es ist RAGNARÖK FREUNDE ⚔️ PAIN IS COMING SOON! HIER DAS URTEIL:

EU- Strategiepapier: Vollständige Durchimpfung der Bevölkerungen

Dass sich ein Teil der EU-Bürger nach wie vor den experimentellen Gentherapien gegen Covid-19 verweigert, ist der EU-Kommission ein massiver Dorn im Auge. In einem jüngst publizierten Strategiepapier wird nicht weniger als die vollständige Durchimpfung und regelmäßige Boosterung der gesamten Bevölkerung zum Ziel erklärt. Der unbändige Hass des EU-Regimes auf Ungeimpfte wird offen zur Schau getragen: Die Verweigerung der Covid-Impfung wird konkret mit anti-westlichen und EU-feindlichen Standpunkten assoziiert und jeder Impfkritiker damit zum Feind erklärt.

EU- Strategiepapier: Vollständige Durchimpfung der Bevölkerungen

WORLD HEALTH ORGANISATION (WHO) arbeitet an der Entvölkerung mit Impfstoffen aller Art

Children’s Health Defense (CHD) hat in Zusammenarbeit mit dem britischen Filmemacher und Aktivisten Dr. Andrew Wakefield und Robert F. Kennedy Jr. einen neuen Film mit dem Titel „Infertility: A Diabolical Agenda“ veröffentlicht, der die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Verwendung von Impfstoffen zur Depopulation aufdeckt. Die WHO benutzt Impfsoffe aller Art, um die Weltbevölkerung um die Hälfte zu reduzieren. Die WHO bezeichnet die Depopulation als „Population Control Experiment“.

WORLD HEALTH ORGANISATION (WHO) arbeitet an der Entvölkerung mit Impfstoffen aller Art

Die Marionetten der WHO und die Übernahme der Weltherrschaft…!

Die Weltgesundheitsorganisation WHO stellt derzeit auf allen Ebenen die Weichen für eine weltweite, potentielle Machtergreifung. Die grösstenteils privat finanzierte und gesteuerte WHO bringt sich in Position, um die Souveränität der Nationalstaaten auszuhebeln. Bis vor kurzem wäre eine solche Agenda noch unvorstellbar gewesen.

Doch jetzt kommt immer mehr Licht ins Dunkel, nicht zuletzt auch dank des Engagements zweier Schweizer Anwälte. Dr. jur. Philipp Kruse und Dr. jur. Silvia Behrendt haben am 1. Juni dieses Jahres im EU-Parlament aufgezeigt, welche Absichten die WHO mit dem Pandemie-Pakt verfolgt.

Dabei haben sie die EU-Abgeordneten darauf aufmerksam gemacht, dass die WHO plant, die Volksherrschaften zu übergehen und ihre Kompetenzen bei künftigen Epidemien massiv zu erweitern (wir berichteten). Noch vor der C-Plandemie hatte die «Gesundheitsorganisation» eine beratende Funktion inne. Nun gibt sie sich selber Anweisungen, um so zu einer Weltgesundheits-Diktatur aufzusteigen.

Kruse erteilte der WHO-Führung während der Präsentation eine Rote Karte, weil die Agenda zur potentiellen Machtergreifung nicht mehrheitlich durch die Mitgliedstaaten, sondern durch die privaten Geldgeber, wie der Bill & Melinda Gates Foundation oder der GAVI (Global Alliance for Vaccine an Immunisation) vorangetrieben werde.

Die zweite Rote Karte vergab Kruse der WHO-Spitze, weil sie sich bei zukünftigen «Pandemien» weiterhin auf nicht für wirkungsvoll bewiesene Massnahmen stütze und die PCR-Testresultate weiterhin als Krankheitsbeweise verwenden wolle. Die unreflektierte Manipulation soll laut Kruse weitergehen, global wie national.

Nicolas A. Rimoldi titelte im soeben veröffentlichten Transition-News Interview: «Von den Afrikanern lernen wir heute, wie Volkssouveränität funktioniert». Der Präsident der Jugendbewegung MASS-VOLL! hofft, dass die Schweiz durch eine Volksinitiative aus der WHO austreten wird. Die Schweizer Regierung gehört in seinen Augen hinter Gitter.

Fazit: Die von der WHO geplanten möglichen Einschränkungen werden uns alle betreffen. Einige afrikanische Länder und die BRICS (Brasilien, Russland, Indien und China) -Staaten, haben es Ende Mai geschafft, die Umsetzung der WHO-Machtagenda zu stoppen. Die Schweiz, Deutschland und andere EU-Staaten haben dies nicht vermocht. Es zeigt deutlich, dass uns diese Gesundheitsdelegierten nicht für unsere Belange interessieren und diese auch keinen Deut repräsentieren.

Ich empfehle Ihnen das ganze Video von Kruse und Behrendt anzuschauen, es zeigt ganz klar, wie schwer es ist, den falschen Weg zu meiden.

https://drive.google.com/file/d/1-216DcF_CBvVMaiJm0ZFhVNC1JZUaWFt/view?usp=drivesdk

Herzlich Daniel Gamper

dg@corona-transition.org

Impfschäden schwerwiegender als erwartet – Mandanten klagen über Hilflosigkeit der Ärzteschaft…JETZT GEHT ES RICHTIG LOS!

Hamburger AbendblattMay 25, 2022 8:26 AM Düsseldorf (ots) – Die auf die rechtliche Beurteilung von Impffolgen bezüglich der Vakzine von Moderna und Biontech spezialisierte Kanzlei Rogert & Ulbrich sieht sich aus der Summe der Sachverhaltsschilderungen ihrer Mandanten gehalten, die Öffentlichkeit über die alarmierenden Feststellungen zu informieren. Rechtsanwalt Ulbrich führte in den letzten zwei Wochen ca. […]

Monkeypox – Affenpocken…die neue, geplante PLANdemie?!!

✅📍❗🌐🎬
Es ist schon wieder alles klar – Die Münchner Sicherheitskonferenz führte letztes Jahr eine Affenpockenpandemie-Simulation durch! Simuliert wurde, dass diese Pandemie am 15.05.2022 ausbricht, sich bis zum 01.12.2022 3 Mrd Menschen infizieren und 271 Mio Menschen sterben.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Pockenpandemie rein zufällig am 15.05.2022 ausbrach ?

https://t.co/P5D7uuSYbj

😅 Tja, es musste doch alles geplant werden in diesem GR-Plan – und das ist gut, sonst hätten wir es nicht gewusst 😆😉🎬

@News1717 🗽

✅❗📍📢🌐 In dieser Form verbreiten sie ALBTRAUM
Text [DS]

PERSÖNLICH 🔥💥👀🔥__🤣😉🐸

„Mehr als 100 Affenpocken-Infektionen in 10 Ländern entdeckt, während sich ein beispielloser Ausbruch auf der ganzen Welt ausbreitet.

Benjamin Matheus, Evan Blake

Ein beispielloser Ausbruch des Affenpockenvirus hat sich offiziell auf neun Länder außerhalb Afrikas ausgebreitet, mit 107 bestätigten oder vermuteten Fällen zum Zeitpunkt dieses Schreibens im Vereinigten Königreich (9 Fälle), Portugal (34), Spanien (32), Frankreich (1). Belgien (2), Schweden (1), Italien (3), Kanada (22), USA (2) und Australien (1).‌“

‼️Affenpocken – Ein weiteres geplantes Ereignis‼️

Es scheint nie eine Veranstaltung ohne vorherige Planung und Probe zu geben. So wie Event 201 als Covids Generalprobe diente, scheint auch „Monkeypox“ geplant und geprobt worden zu sein.

Gates hat es nicht nur vor Monaten als mögliche Biowaffe angekündigt, die Impfstoffe sind bereits fertig!

Und sehen Sie sich diese Tischübung von NTI aus dem letzten Jahr an, die sich mit einem möglichen Biobedrohungsszenario befasst, das ab Mai 2022 Affenpocken ist!!! 😱


@News1717 🦅
https://t.me/LauraAbolichannel‌‌
https://t.me/LauraAbolichannel/16742