Putin hat die slawischen Völker wenn nicht sogar die gesamte Welt vor absolut wahnsinnigen Biowaffen gerettet…! Der Beitrag ist von MarkMobil und ABSOLUT VERTRAUENSWÜRDIG RECHERCHIERT UND BELEGT…!

‼️‼️ HALLO GUT- und BESSERMENSCHEN…! Absolut GENIALER Artikel mit allen nötigen Videobeweisen. Wenn ihr jemanden kennt, der gegen Russlands Spezial-Operationen ist und meint, die Ukraine unterstützen zu müssen – Schickt ihm diesen Artikel…!!! ‼️‼️

 “Die Wahrheit ist das erste Opfer des Krieges” Hiram Johnson

‼️Um so weniger verwundert es, dass derzeit in den Medien nur die Ukrainische “Wahrheit” dargestellt wird. Russlands Seite wird vollkommen außer Acht gelassen, ja sogar ignoriert. Die westlichen Medien haben ihren Dämon gefunden. Die FAZ titelte heute ” Wir müssen alle Russen hassen ” Müssen wir das wirklich? Oder müssen wir einfach nur einmal die andere Seite betrachten.

‼️Ein Konflikt hat immer zwei Seiten. Zwei Darstellungen, aus denen die Schnittmenge zu bilden wäre, um annähernd die echte “Wahrheit” zu finden. Aber die Medien weigern sich diesem Codex zu folgen.

‼️Ich habe dieses Videomaterial einigen namhaften Sendern und Journalisten angeboten. Es erfolgte bis heute keinerlei Reaktion. Man möchte die andere Seite nicht publik machen, denn man hat längst den Schuldigen auserkoren und es interessiert dabei nicht, dass gefesselte Russische Soldaten einfach abgeschlachtet werden. Es interessiert nicht, dass im Ukrainischen TV mehrfach zu Gräueltaten aufgerufen wird. Es interessiert einfach nicht. Geht es den Medien nur um Leserquoten ? Nur darum dem Mainstream zu folgen ? Auf der Welle des Gutmenschtums zu surfen und sich als moralisch überlegen zu fühlen ? Oder geht es um Geld ?

Aus dem heutigen X22-Report schon mal ein kleiner Vorgeschmack. BioClandestine fasst den gesamten Ukrainekonflikt noch mal zusammen. Ein brillianter Text:

„Nur damit wir uns alle im Klaren sind: Hunter Biden leitete Gelder des US-Verteidigungsministeriums an private Biolabore in einem Land mit Nazi-Militärkräften weiter und führte gefährliche Forschungen durch, die zur Freisetzung eines genetisch veränderten Erregers mit erhöhter Übertragbarkeit und Tödlichkeit führten, der die Welt ruinierte und weltweit Millionen Menschen tötete (C19). Das wiederum veranlasste Russland, mit militärischer Gewalt einzugreifen und diese von den USA finanzierten Labore zu neutralisieren, die von Nazi-Militärs geschützt wurden…

Russland hat nicht gescherzt, als sie sagten, sie würden die Ukraine „entnazifizieren“. Genauso wie Russland nicht scherzte, als es sagte, die USA würden in der Ukraine Biowaffen herstellen. Genauso wie es kein Scherz war, als sie sagten, sie wollten die Ukraine nicht einnehmen. Wenn Putin gewollt hätte, hätte er die Ukraine in ein paar Tagen platt machen können. Aber nein, sie haben die Labore neutralisiert und aufgehört.

Putin führt also eine präzise Militäroperation gegen die Nazis durch, er legt die Biolabore des Landes still, die für die Freisetzung des Erregers verantwortlich waren, der die weltweite Pandemie ausgelöst hat… das klingt irgendwie so, als sei Putin hier der Gute. Könnten Sie sich vorstellen, dass Nazi-Militärs Labore in Mexiko und Kanada schützen? UND die Leute, die diese Labore betreiben, für die Schaffung und Verbreitung von C19 verantwortlich wären? JEDER EINZIGE Amerikaner würde fordern, dass unser Militär den Verantwortlichen die Seele aus dem Leib bombt. So denkt auch das russische Volk. Sie würden es vorziehen, dass die Nazis keine Biowaffen an ihrer Grenze haben…

Ich sage nicht, dass Russland unschuldig ist. Das ist kein Land. Aber zu glauben, die US-Regierung sei unschuldig, ist einfach lächerlich. Warum hassen wir Russland? Weil sie Atomwaffen haben, ein starkes Militär, und ihr Volk mit harter staatlicher Überwachung und Propaganda überziehen? Meinen sie genau den gleichen Scheiß, den wir machen? Sie sind darauf konditioniert worden, Russland zu hassen. Wir waren früher mit Russland verbündet. Als wir die Nazis in Nürnberg verfolgten, war Russland eines der vier Länder, die an den Tribunalen teilnahmen.

In den letzten 30 Jahren war unsere Regierung nicht besser als Russland. In der Tat ist Russland nicht an der Freisetzung von Pandemieerregern beteiligt, die weltweit Millionen von Menschen umbringen. Wenn überhaupt, dann deuten die jüngsten Beweise darauf hin, dass die US-Regierung weitaus schlimmer ist. Ganz zu schweigen davon, dass sie derzeit Waffen an die Nazi-Militärs liefern, was ihrer Argumentation nicht gerade zuträglich ist.

Diese Welt braucht eine Korrektur. Wir können nicht so weitermachen wie bisher. Die Wahrheit wird sich schließlich durchsetzen, und künftige Generationen werden mit absolutem Entsetzen auf diese Zeit zurückblicken. Doch bis es soweit ist, werden wir weiterhin dieses große Leid ertragen müssen. Wenn das Leiden zu Ende ist, wird es unvergesslich und unverzeihlich sein. Das wird künftige Generationen davon abhalten, so etwas noch einmal zuzulassen, denn die Narben dieser Qualen werden niemals verblassen. Diese Taten sind das wahre Böse.

Die Menschen werden sie NIE vergessen.“

https://t.me/bioclandestine/180

‼️ Das beste BUNDland, das wir jemals hatten, im Jahre 2022: Die Mehrheit versteht nicht einmal dass sie nichts versteht und ist auch noch stolz darauf…?!! ‼️

Das BRD – Scholz ist ein Lügner ❗️
Schaut euch den Beweis an…!

Wird sich die öffentliche Meinung ändern, wenn die grausamen Verbrechen an Kindern in der Ukraine (Untergrund-Dumbs wie z. B. in Tschernobyl…) nach Beendigung der „Special Operations“, welche sich NATÜRLICH NICHT gegen die ZIVILBEVÖLKERUNG richten, aufgedeckt werden, genau so wie die schändlichen und menschenverachtenden Kriegsverbrechen an den russischen Soldaten…? Ich denke nicht…der normopathische Maskenpöbel wird es obrigkeitshörig, wie er nun mal ist, gebetsmühlenartig leugnen, wie sie auch alles andere und offensichtliche leugnen…die Booster zeigen Wirkung! 掠

Es tut nicht mehr weh, es ist nur noch peinlich, was sich da inzwischen in Deutschland und Europa tut. Wir haben wieder Krieg und alle spielen mit…! 

Öffentlich zur Schau getragene Solidarität mit Zelensky (mit Z weil Putin auf seinen Panzern in der Ukraine das Z als Kennzeichnung für seine Truppen verwendet…), kommt ein Niedersächsischer Justizminister auf die glorreiche Idee, das Z als Symbol für die russsische Aggression kurzerhand im öffentlichen Bereich zu verbieten, genau wie das Hakenkreuz als Nazisymbol. Die SS-Runen und Swastika’s der Asow-Nazi-Batallione bleiben natürlich unerwähnt dabei…?!! 若

Der Herdentrieb lässt Bayern folgen und auch Sachsen schliesst sich solidarisch an, in der kleinen neutralen Schweiz, die Züricher Versicherung, sie setzt ein Zeichen und stürzt ihr Firmenlogo vom Gebäude…!

Auch im kleinen sächsischen Zittau macht man sich Gedanken zu dem Z-Problem, denn im Stadtwappen gibt es eben dieses Z, noch hat sich der CDU-Oberbürgermeister nicht offiziell geäussert, aber Zittau.eu, und die haben auch dieses anstößige Z in ihrem Logo und sind bisher nicht bereit da Änderungen zu akzeptieren, da scheinen Querdenker am Werk zu sein, aber gleichzeitig erklären sie die uneingeschränkte Solidarität mit den Nazikämpfern von Assow, ein Widerspruch in sich, das Sein bestimmt das Bewusstsein…?!!

Opfer bringen ist wieder angesagt, das fordert unser Bundespräsident und der grüne Wirtschaftsminister Habeck (beide freilich mit + 10.000€ Salär im Monat…) verkündet mit stolz geschwellter Brust, wir werden lieber frieren, als russisches Gas in Rubel zu bezahlen, wogegen Olaf der Erste (SPD) noch zögert.

Dem ukrainischen Präsidenten gefällt das gar nicht und erklärt, Deutschland macht Fehler, aber eben zu oft viele Fehler, wir sollen alle in Europa einfach gemeinsam untergehen und drückt (in London…?) auf den ziemlich verschmierten Knopf seiner Fernbedienung (dank feuchter Koksnase…?) für das nächste Hintergrundbild als Demonstration für seine Anwesenheit im schönen und ruhigen Kiew…und aus dem Lautsprecher erklingt der Gefangenenchor aus Nabucco als nette Untermalung! 廊冷郎

Satanische Umdrehung, Selenskyj geht richtig der Stift und er lügt im Kokainrausch, dass sich die Balken biegen…! Selenskyj’s Asow-Nazi-Batallione (…die es ja nicht gibt, räusper?) nehmen Zivilisten als Geiseln und richten junge Männer hin, die nicht kämpfen wollen…ES GIBT REICHLICH BEWEISVIDEOS! Natüüürlich alles Verschwörungen die nicht ins „Pöööhse Russen“ Narrativ der grenzdebilen Kleinbürger und Namen tanzenden Normopathen passen…?!!

Hier noch mal der Grund für die Special Operations: Wenn Sie den Bericht von MarkMobil unten noch nicht gesehen haben, sollten Sie ihn sich unbedingt ansehen…alle meine Behauptungen waren richtig. MINDESTEN 14 solcher Biolabore befinden sich in der Ukraine…wenn öffentlich wird, was dort vorbereitet wurde, wird sich die öffentliche Meinung SEHR SCHNELL ändern!!!

Putin hat die slawischen Völker wenn nicht sogar die gesamte Welt vor absolut wahnsinnigen Biowaffen gerettet…! Der Beitrag ist von MarkMobil und ABSOLUT VERTRAUENSWÜRDIG RECHERCHIERT UND BELEGT:

Putin beschuldigt nun direkt die USA, ein Netz von Dutzenden von Biolabors in der Ukraine zu finanzieren. Er behauptet, in diesen Labors würden Experimente mit tödlichen Krankheitserregern durchgeführt, darunter das Coronavirus, Milzbrand, Cholera, die afrikanische Schweinepest und andere. Ist Putin auch ein Verschwörungstheoretiker/Qanon-Beeinflusser?

Putin erklärt dann, dass die USA versuchen, „die Beweise für dieses Programm zu vernichten“ und dass die USA Komponenten für biologische Waffen hergestellt haben. Putin und sein Militär betrachten diese vom US-Verteidigungsministerium finanzierten biologischen Aktivitäten als eine direkte Bedrohung für die Sicherheit Russlands.

Putin versucht seit 2018, diese Angelegenheit diplomatisch zu regeln. Er brachte seine Bedenken bei der Ukraine und den USA vor, doch seine Bedenken wurden ignoriert. Russland und China haben ihre Beschwerden vor 5 Monaten bei der UNO vorgebracht, und sie wurden ignoriert.

Jetzt werden alle Medien schreien, dies sei „russische Desinformation“. Sie können glauben, was Sie wollen, aber die Tatsache, dass Putin die USA dieser Aktionen beschuldigt, ist keine Desinformation und keine Verschwörungstheorie. Die Tatsache, dass Russland gerade eine Reihe von Luftangriffen in der Ukraine durchgeführt hat, um die Bedrohung durch eine von den USA erzeugte Biowaffe zu neutralisieren, ist keine Verschwörungstheorie. Die Tatsache, dass die US-Medien sich weigern, dies anzuerkennen, ist keine Verschwörungstheorie. Die Tatsache, dass der US-Medienkomplex versucht hat, die Existenz dieser Labore insgesamt zu vertuschen, ist keine Verschwörungstheorie.

Und bevor jemand behauptet, es gäbe keine Beweise dafür, dass die USA biologische Waffen herstellen, möchte ich Sie an die Sache namens Covid 19 erinnern. Sie wissen schon, das mit der unnatürlichen Furin-Spaltstelle, das ganz zufällig die von Moderna patentierte Gensequenz hat und zugegebenermaßen aus einem Labor stammt? Das, bei dem alle führenden Virologen und Immunologen der Welt bestätigten, dass die Möglichkeit eines natürlichen Vorkommens von C19 bei 1/3.000.000.000.000 liegt? Die, bei der Collins und Fauci wissentlich beschlossen, zu vertuschen, dass sie von Menschen gemacht wurde, um den Glauben an die Wissenschaft zu schützen?

Sehen Sie alle, worauf das hinausläuft? Russland weiß, dass die USA Covid 19 kreiert und absichtlich freigesetzt haben, hat sie darauf aufmerksam gemacht und verfügt über Informationen, die darauf hindeuten, dass die vom US-Verteidigungsministerium finanzierten Labors in der Ukraine beabsichtigen, einen anderen Covid-Stamm oder ein neues Virus freizusetzen.

Putin hat nicht die gesamte Ukraine übernommen, wie die Medien behaupteten. Sie sagten, er wolle ganz Osteuropa erobern. Was ist tatsächlich passiert? Russland rückte zu den Standorten der Labore vor und hielt dann an. Sie sicherten oder zerstörten die Standorte, neutralisierten alle militärischen Fähigkeiten und begannen Friedensgespräche. Das hört sich für mich nicht sehr nach Hitler an.

Ein großer Wendepunkt ist, dass Putin jetzt offen über diese Biolabore spricht und sie nicht mehr als „militärische Sonderoperation“ bezeichnet. Dies bestätigt, dass die Mission abgeschlossen ist und Putin hat, was er wollte. Den Beweis für die Produktion von Biowaffen. Er würde nicht über die Operationen sprechen, bevor sie abgeschlossen sind, um die militärischen Operationen nicht zu gefährden.

Putin will nicht die Ukraine, er will die bösen Globalisten daran hindern, eine weitere biologische Waffe freizusetzen, eine weitere Pandemie auszulösen und seine Bürger zu schädigen.

Macht es langsam Sinn, warum alle WEF/Globalisten ausflippen und sich plötzlich für die Ukraine interessieren? Nachdem sie sich 8 Jahre lang einen Dreck um den dortigen Krieg geschert haben? Biden, Trudeau, Macron, Soros, Schwab, Clinton, Obama, etc.!

Das liegt daran, dass Putin gerade ihre biologischen Waffenlager übernommen und ihren nächsten biologischen Angriff auf die Welt vereitelt hat. Aber nicht nur das, Putin hat jetzt die Mittel, um zu beweisen, dass diese Leute Covid entwickelt und freigesetzt haben, was sie in Verbrechen gegen die Menschheit verwickelt.

Leute, das ist es. Dies ist die einzige Chance, die wir haben, um die Menschheit vor einer Gruppe von Psychopathen zu retten, die wild entschlossen sind, biologische Waffen einzusetzen, um die Zukunft so zu gestalten, wie sie es wollen. Dies ist zweifelsohne das größte Verbrechen gegen die Menschheit in der Geschichte und dies ist das letzte Gefecht…!✌️

Der russische Präsident Wladimir Putin sagte am Samstag gegenüber Donald J. Trump, dass seine „Spezielle Militäroperation“ in der Ukraine 35.000 Kinder aus der Schuldknechtschaft befreit habe, was er „Osteuropas Nexus für den weltweiten Verkauf von besonders kleinen Kindern“ nannte, sagte eine Mar-a-Lago-Quelle, die in Gespräche zwischen den beiden mächtigsten Führern der Welt eingeweiht war.

Wenn Putins Worte aufrichtig waren, war sein ursprünglicher Grund für die Einreise in die Ukraine die Auslöschung von Biowaffenlabors, die von den USA, Westeuropa und Israel finanziert wurden.

Aber als russische Spezialeinheiten oder Spetznas versehentlich über ein pädophiles Lager in der Zentralukraine stolperten und erfuhren, dass Hunderte solcher Einrichtungen die ukrainische Landschaft übersäten, setzte sich Putin für eine neue Sache ein: Jeden „Dreck und Abschaum“ -Pädophilen zu vernichten und jeden höllischen Kinderhandelsring zu zerstören, der das „gottlose Land“ befällt.

Am Samstag enthüllte Putin Trump, dass etwa 35.000 Kinder, von denen die meisten Russen sind, von der sexuellen Versklavung befreit wurden, nachdem seine Streitkräfte 150 Menschenhändler identifiziert und diskret ins Visier genommen hatten.

„Diese Befreiungen wurden hauptsächlich von russischen Spetznas durchgeführt. Putin sagte Trump, er könne die Lager nicht willkürlich bombardieren, weil er keine Möglichkeit habe zu wissen, ob Kinder drinnen seien oder ob die Kinderhändler immer noch die Operationen beaufsichtigten.

An vielen Orten waren die Menschenhändler wegen des Krieges geflohen und hatten die Kinder zurückgelassen, um für sich selbst zu sorgen „, sagte unsere Quelle.

Nicht alle Schlepperhöhlen waren jedoch in abgelegenen, unzugänglichen Gebieten der ukrainischen Landschaft versteckt.
Laut Putin fanden Spezialeinheiten ein ausgedehntes Kinderhandelssyndikat in einem Bürogebäude, nur zwei Blocks vom Regierungsgebäude, dem Hauptgeschäftssitz von Wolodymyr Selenskyj, in der Innenstadt von Kiew entfernt.

Spetznas infiltrierten die Struktur, töteten 8 Menschenhändler und sahen eine wirklich grausame Szene: Fünfundsechzig Kinder wurden in engen Käfigen eingesperrt.

„Das, Präsident Trump, ist der Grund, warum wir kämpfen. Dass der Hund Selenskyj davon nichts wusste, ist unmöglich. Es war direkt vor seiner Nase.

Überall in der Ukraine finden wir russische Kinder, ukrainische Kinder, Kinder aus Europa und, ja, mehr aus den Vereinigten Staaten. Die bösen Menschen dahinter – sie müssen zermalmt, ausgerottet werden.

Die Ukraine ist groß, und dieser Schmutz hatte Jahrzehnte, um Schrecken zu bewirken“, sagte Putin zu Trump.

Darüber hinaus sagte Putin, Spetznas habe ein staubiges Hauptbuch aus einem Lagergebäude im Hafen von Mariupol geborgen. Kinderhändler hatten das Gebäude in ein Verarbeitungszentrum umgewandelt, von dem aus Kinder in die und aus der Ukraine verschifft worden waren.

Das Hauptbuch, sagte Putin, enthielt erfundene Namen, Daten, Geschlechter und Alter von Kindern, die Menschenhändler aus dem Land verschifft hatten. Das früheste Datum im Hauptbuch war der 2. März 2005.

„Es ist unglaublich, absolut unglaublich, wie lange das schon passiert“, soll Trump zu Putin gesagt haben. „Was du tust, ist unglaublich, wirklich unglaublich, aber die Welt glaubt es einfach nicht.“

Putin sagte, es sei ihm egal, was die Welt von ihm denke, denn seine Mission sei tugendhaft und ehrenhaft, und er gelobte, ganz Osteuropa zu durchqueren, wenn nötig, um ein belastendes und notwendiges Ziel zu erreichen.

„Diese Verbrecher haben hier seit 1991 böse gearbeitet, zu lange. Jetzt hört es auf“, sagte Putin.

https://realrawnews.com/2022/04/putin-frees-35000-imprisoned-children-in-ukraine/
https://t.me/Valkuera_Fabijenna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s