‼️ GEDANKEN ZUR PLANDEMIE…! ‼️

GEDANKEN ZUR PLANDEMIE: Die „Causa Drosten“ – Rechtsbeugung, Verfolgungsvereitelung und Begünstigung…!

Die „Causa Drosten“ – Rechtsbeugung, Verfolgungsvereitelung und Begünstigung…!

Die BundesreGIERung forciert jetzt MASSIV die weiterhin völlig unsinnige PCR-Testerei und jongliert und manipuliert wieder mal mit unbewiesenen Inzidenzzahlen, obwohl dieser PCR-TEST von einem so genannten DOKTOR? namens Drosten (übrigens OHNE NACHWEISBAREM DOKTORTITEL…seine Dissertation ist und bleibt verschwunden s.u. !) ohne ein dringend dafür erforderliches VIRUS-ISOLAT des ominösen CORONA-VIRUS „entwickelt“ wurde…! Dieser Test ist jetzt in den USA ab dem 1.1.2022 als NICHT MEHR ZULÄSSIG ZUR FESTSTELLUNG EINER CORONA-INFEKTION erklärt worden, da er nicht zwischen Corona oder normalen Erkältungsviren unterscheiden kann, geschweige denn zwischen angeblichen Varianten…somit sind sämtliche Ergebnisse dieser Testerei FÜR DIE KATZ! 

Zudem wird bei jedem Ausbruch eines Infektionsgeschehens wie z. B. derzeit auf Sylt oder auf den Kreuzfahrtschiffen gebetsmühlenartig und unbewiesen der Focus direkt auf die Ungeimpften mit angeblich gefälschten Impfpässen gelenkt, was völlig unsinnig ist, da die sogenannten „SUPERSPREADER“ genau so gut auch einige „Geimpfte“ gewesen sein können…! Es wird also von diesen Pharmakartell-Marionetten und Wohnzimmer-Virologen vorsätzlich gelogen, dass sich die Balken nicht mehr nur biegen, sondern schon längst brechen…!

Die Diskussion um die „Allgemeine Impfpflicht“ ist obsolet und diese ist nicht gerichtlich durchsetzbar, sondern nur Panikmache, um die letzten noch zögernden Menschen zur Spritze zu drängen…! Wenn jetzt ein olivgrüner Boris Palmer aus seinem Tübinger Loch gekrochen kommt und 5000€ Strafe für Impfverweigerer fordert, kann die Antwort nur lauten: GEH K@CKEN PALMER…und verkriech dich wieder in dein SHITHOLE!

Täglich werden uns wieder mal die Inzidenzen und zusätzlich die NATÜÜÜRLICH nur von UNGEIMPFTEN MENSCHEN belegten und übrigens vorher MASSIV abgebauten Intensivbettenzahlen um die Ohren gehauen, der Panikporno erreicht über die Zahnfee Klabauterbach und einiger vom Pharmakartell gesponserten „Wohnzimmer-Lügologen“ ungeahnte Höhen und wir sind mal wieder dem Tode so nahe wie nie zuvor, während im Ursprungsland der Variante Südafrika ALLE Massnahmen zurück genommen werden und normales Leben einkehrt…wie übrigens auch in Schweden, wo es von Anfang an kaum Massnahmen gab! Es wird wieder schnell getestet, was das Zeug hält, mit Schnelltests, die mindestens zu 80% falsch liegen und einem bei falsch POSITIVEM ERGEBNIS folgenden PCR-Test, der seit dem 1.1.2022 in den USA zur Feststellung eines Coronavirus wegen UNZUVERLÄSSIGKEIT in der Unterscheidung zu „normalen“ Grippeviren nicht mehr zulässig ist…wer das noch ernst nimmt, hat leider komplett die Kontrolle über sein Leben verloren! 略

https://www.blick.ch/ausland/nur-schweden-steht-gut-da-skandinavien-versinkt-im-omikron-chaos-id17068765.html

PS: Schweden hatte nie einen Lockdown…!!!

https://exxpress.at/atemberaubender-rueckgang-omikron-ist-in-suedafrika-wieder-vorbei/

PS: Das Omikrönchen scheint sich wohl nur bei extrem niedrigen Temperaturen so richtig wohl zu fühlen und tödlich zu sein…?!!

Antarktis-Forscher Test-Positiv!
Obwohl sie sich auf einer Polarstation in der Antarktis befinden, wurden etwa 17 von 25 belgischen Forschern PCR-Test positiv getestet. Alle Betroffenen seien vollständig geimpft. Vor und während der Reise wurden bei allen Beteiligten mehrere PCR-Tests gemacht, alle negativ…!

Bild Artikel 02. Januar 2022

Was sagt uns dieser Dussel-Artikel: Steckt euch eure gefakten Dusseltests und eure Drecksspritzen in den PoPo…und dann zur Hölle mit diesem Drecksthema !!! t.me/pharmakartell

Isoliert, gespritzt und verarscht:

https://m.bild.de/ratgeber/2022/ratgeber/isoliert-und-trotzdem-infiziert-antarktis-forscher-haben-covid-78698856.bildMobile.html

‼️‼️ Drosten wird vor Strafverfolgung geschützt und dürfte gar keinen Doktortitel führen…! ‼️‼️

Plagiatsjäger resümiert in Causa Drosten und fehlender Dissertation: „Virologe wird vor Strafverfolgung geschützt!“

NACHRICHTEN 6. Januar 2022

Als UNSER MITTELEUROPA im Jahr 2020 als erstes Medium überhaupt über den Skandal rund um die fehlende Dissertation und folglich (vermutlich) widerrechtliche Promition des deutschen„Star-Virologen“ Christian Drosten schrieb, schlug eine kleine Bombe ein. Unsere Berichterstattung lasen hundertausende Menschen, die Wissenschaftskoryphäe wurde entzaubert – doch was wurde eigentlich aus der Causa? Der Plagiatsjäger und Naturwissenschaftler Dr. Markus Kühbacher, der den Fall durch seine hartnäckigen Recherchen öffentlich machte, gibt ein Resümee.

Promotionsschrift 17 Jahre (!) „verschwunden“!
Ein kleiner Rückblick: Dr. Kühbacher wollte die Promotion Drostens Anfang April 2020 auf Plagiate und andere Ungereimtheiten hin überprüfen. Doch bei seinen Nachforschungen stieß er auf Unglaubliches: Bis zum Sommer 2020 war Drostens wissenschaftliche Arbeit in keiner einzigen deutschen Universitätsbibliothek katalogisiert, denn es gab dort auch kein einziges Exemplar dieser Dissertation! Vergeblich suchte der Wissenschaftlicher in Dutzenden Bibliotheken deutschlandweit danach:
„Auffällig ist auch die Tatsache, dass die Dissertationsschrift nicht nur physisch im Bestand der Deutschen Nationalbibliothek und der Universitätsbibliothek Frankfurt fehlte – sie wurde nicht einmal katalogisiert“, so Kühbacher damals.

Der Leiter des Archivs der Universität Frankfurt, wo die Promotionsakte zu dem Promotionsverfahren von Drosten bereits seit Jahren archiviert sein soll, bestätigte, dass man dort erst im Sommer 2020 ein Exemplar der Dissertation von der Leiterin des Dekanats des Fachbereichs Medizin an der Universität Frankfurt erhalten habe, das zuvor angeblich 17 Jahre im Kellerarchiv des Promotionsbüro lagerte und dort durch einen angeblichen Wasserschaden erheblich beschädigt worden sei.

All das hätte eigentlich zum Entzug des Titels „Dr. med.“ von Drosten führen müssen, so Kühbacher, denn laut deutscher Promotionsordnung darf die Verleihung einer Promotionsurkunde erst dann erfolgen, wenn alle Voraussetzungen für diese Promotion erfüllt worden sind, und das beinhaltet sowohl die fristgerechte Veröffentlichung der Dissertation als auch die Abgabe der Pflichtexemplare.

Drosten wird vor Strafverfolgung geschützt!

In weiterer Folge entwickelte sich der Fall zu einem regelrechten Krimi. Die Goethe Universität Frankfurt räumte nach intensiven Recherchen gegenüber Kühbacher Falschaussaugen in Bezug auf die Promotionsakte Drostens ein. Kühbacher leitete daraufhin ein Gerichtsverfahren ein, um einer möglichen Urkundenfälschung nachzugehen.

Anfang 2021 berichtete der Plagiatsjäger dann, dass vermutlich inzwischen Beweismittel in der Causa Drosten von der Goethe-Universität vernichtet wurden. Auf eine entsprechende Anfrage Kühbachers an die Uni-Leitung, Beweissicherung der Urkunden durchzuführen, kam nie eine Antwort. Ein Schutz vor Strafverfolgung scheint somit offensichtlich.

Kühbacher resümiert Anfang 2022 zu der immer noch offenen Causa daher wie folgt:

„Causa Drosten – Rechtsbeugung, Verfolgungsvereitelung und Begünstigung. Die Verschwörungstheorie ist keine Theorie: Herr Drosten wird tatsächlich vor Strafverfolgung geschützt.

Warum hat Herr Drosten eigentlich seine Dissertation nicht einfach als PDF-Datei veröffentlicht? Herr Drosten weigert sich, die Promotionsurkunde, die ihn ermächtigt hätte, seit April 2003 den Doktorgrad zu führen, vorzulegen.

Wie ist das dröhnende Schweigen der deutschen Journaille in Bezug auf die Doktorarbeit von Herrn Drosten zu erklären…?

Tatsache: Herr Drosten hat keine 50 Pflichtexemplare abgeliefert. Die Dissertation wurde erst im Sommer 2020 veröffentlicht.

Tatsache: Die Presseabteilung der  Goethe-Universität hat mehrere unwahre Tatsachenbehauptungen in Bezug auf das Promotionsverfahren von Herrn Drosten verbreitet. Wann wurden die Pflichtexemplare der Dissertation gedruckt? Wo befinden sich die Pflichtexemplare der Dissertation? Gab es überhaupt einen Wasserschaden?

Tatsache: Es existiert keine Promotionsurkunde, die Herrn Drosten ermächtigt hätte, seit April 2003 den Doktorgrad zu führen.

Tatsache: Herr Drosten führt seit April 2003 einen Doktorgrad.

Tatsache: Herr Drosten hat meine Vorwürfe bisher weder dementiert noch hat er rechtliche Schritte gegen mich veranlasst.

‼️‼️ ROT-GRÜN IST DER ENDGÜLTIGE UNTERGANG DEUTSCHLANDS…NACH 16 JAHREN MEHRKILL!‼️‼️

Wer sich die letzten Monate nach der verschobenen „Wahl“ (z. B. Berlin) und die neuen Minister ansieht, der muss am „gesunden Menschenverstand“ der Wähler verzweifeln…gefühlt haben die Grünen mit läppischen 14,8% BUNDland Germoney in Geiselhaft genommen! Wer einen Profischwurbler Klabauterbach als Gesundheitsmanager (…er hat leider nichts anderes studiert!) und Bärbock als Außendienstmagd zulässt, dem kann man wohl jedes klare Denkvermögen absprechen! Dazu einen Habeck als schlecht getarnten Wirtschaftslobbyisten für Stromspargelhersteller und das Trio Infernale ist perfekt! Als Sahnehäubchen noch ein, zwei verwöhnte Wohlstandsbälger (Thunfisch und Neubauer) aus der olivgrünen Biobourgeoisie, die noch nie einen Finger für ihr Auskommen bewegen mussten und uns nun die Welt erklären und das Chaos ist perfekt…! Nach der Energiepreisexplosion droht uns in Kürze eine gut alimentierte Fachkräfteexplosion aus aller Herren Länder, bevorzugt aus den Regionen, wo gar kein Krieg herrscht…während der deutsche Armutsrentner und die durch Hartz4 verarmten Menschen im Müll nach Flaschen kramen können und bald im Kalten und/oder Dunklen sitzen müssen…?!! Nebenbei verhelfen wir noch gefühlten 80% der türkischen (unter anderem…) Bevölkerung zu einer komplett kostenfreien Krankenversicherung, warum auch immer? Ach ja, kann mir zum Schluss noch einer etwas erklären: Um wieviel Prozent würde sich eigentlich das Weltklima verbessern, wenn das BUNDland genau MORGEN seine CO2 Emissionen auf NULL senken könnte…? Ich frage für die Schwiegertante meines syrischen Nachbarn, die leider mit den anderen Frauen, Kindern und Alten im „Kriegsgebiet“ geblieben ist?!!

❗️RKI – Jetzt drehen sie richtig auf

✅ Also an alle, die sich mal „infiziert“ haben und als Genesen gelten. Ihr werdet demnächst auch ausgeschlossen, wenn ihr nicht geimpft seid, da sie die Zeit auf 3 Monate verkürzen.

✅ Die Richtlinien werden immer bekloppter, aber so wollen sie wirklich alle Menschen zur Nadel führen, aber wisst ihr was? Sie haben den Bären geweckt.

✅ Um so panischer Sie werden, desto bekloppter die Richtlinien!

📣 Sie haben keine Zeit mehr!

@Spioniker 👀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s