Impfpflicht: Neue Daten und Studien entlarven die dreisten Lügen von Politik und Medien…!

‼️💥‼️ Wurde Omikron erfunden, um die IMPFDURCHBRÜCHE zu vertuschen und den Umstand, dass die „Impfung“ gar nicht vor einer Infektion schützt…? Angeblich erkranken ja meistens die schon Gespritzten oder Menschen, die schon eine andere Corona-Infektion durchgemacht haben…?!! Zudem tauchen jetzt die neuen Infektionen gerade nur in den Ländern auf, die man zu den Deep State Hochburgen zählen kann! Im restlichen Afrika findet so gut wie keine Verbreitung statt und in Südafrika selbst weiss man auch nicht viel darüber…DAS STINKT ZUM HIMMEL UND WEITER !!! Getestete „UNGEIMPFTE“ tragen weitaus weniger zur Verbreitung dieses „Virus“ bei als „GEIMPFTE“, die überall reinkommen und Party machen können…!!! 🥳💉💀

Na bitte, manchmal wirkt eine Einladung zum Abendessen im Bundeskanzleramt wahre Wunder…!

Der Vorwurf wiegt schwer: Ungeimpfte sind unsolidarisch, da von ihnen eine höhere Ansteckungsgefahr ausgeht und sie das Gesundheitssystem überlasten. Eine Auswertung der aktuellen Abrechnungsdaten der Krankenhäuser zeigt jedoch, dass sich die Krankenhausbelegungstage seit Beginn der Coronakrise in einem dauerhaften Rekordtief befinden. Selbst die Belegungstage auf den Intensivstationen sind im Vergleich zu 2019 zurückgegangen. Neuere Studien deuten zudem darauf hin, dass hauptsächlich die Geimpften für die derzeitige Rekordinzidenz verantwortlich sind.

von Karsten Montag

Der scheidende Gesundheitsminister Jens Spahn sieht die Ursache für eine hohe Auslastung der Intensivstationen allein bei den Ungeimpften, auch Medienkommentare legen das nahe. Doch was ist dran an der Behauptung, das Gesundheitssystem stünde vor dem Kollaps und schuld an den schärferen Maßnahmen seien allein die Ungeimpften?

Krankenhausauslastung auf Rekordtief

Der Redaktion liegen die Abrechnungsdaten der Krankenhäuser für den Zeitraum Januar bis September 2021 vor, die das „Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus“ (InEK) erfasst. Die Daten wurden mit einer Woche Verspätung am 19. November bereitgestellt. Der Zugang zu ihnen über den InEK-Datenbrowser gestaltete sich jedoch, wie schon bei den vorhergehenden Recherchen zum Thema, sehr schwierig und zeitaufwändig.

Die nun vorliegenden Daten zeigen eindrucksvoll, dass das deutsche Gesundheitssystem in den ersten neun Monaten dieses Jahres von einer Überlastung weit entfernt war. Tatsächlich ist sogar das Gegenteil der Fall. Im Verhältnis zum Vergleichszeitraum im Jahr 2019 sind die Krankenhausbelegungstage um 19 Prozent und die Belegungstage mit Intensiv-Aufenthalt um acht Prozent zurückgegangen. Verantwortlich für diesen Rückgang waren nicht nur weniger Fälle, sondern auch eine geringere durchschnittliche Verweildauer der Patienten im Krankenhaus…weiter lesen:

https://www.anonymousnews.org/2021/11/23/daten-und-studien-gruende-fuer-impfpflicht-fehlen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s