Faktencheck GENOZID von Chnopfloch 8/21…was gerade unter dem Titel Corona WELTWEIT läuft! Corona-Impfung als Verletzung des Nürnberger Kodex…?

👁 Nun schreibt auch Focus: Die Impfung schützt NICHT vor einer Ansteckung !

Focus schreibt:
„Zwar sind in Deutschland mittlerweile fast sieben von zehn Menschen gegen Corona geimpft.

👉🏻 Damit sind sie in der Regel vor einem schweren Verlauf geschützt – nicht aber vor einer Ansteckung.
👉🏻 Dafür wurde sie auch nicht entwickelt.
👉🏻 Geimpfte können sich also weiterhin mit dem Virus infizieren und dieses, womöglich unbemerkt, weitergeben.

Damit steigt die Zahl der Infektionen also weiterhin. Sind die Infektionszahlen nun ohnehin auf einem hohen Niveau, steigt auch das Risiko einer Ansteckung und Weitergabe des Virus.“

🤔 Focus weiß offenbar sehr viel .. viel mehr als die Impfstoff-Entwickler selbst.

Denn „Ugur Sahin“, der Impfstoff-Entwickler höchstpersönlich. hatte noch vor einem halben Jahr medienwirksam bekannt gegeben „Geimpfte sind
NICHT mehr ansteckend!“ .. und damit Millionen getäuscht!

Das hätte er wohl nicht getan, wenn sie nicht dafür entwickelt worden wären, lieber Focus 🤔

🙏🏻 Danke @medusa_auge

Quellen:
Focus Artikel
Ugur Sahin im Interview (BILD)

Folge Rabbit Research 🐇🔍
👉auf telegram: t.me/rabbitresearch
.

Faktencheck GENOZID von Chnopfloch 8/21…was gerade unter dem Titel Corona WELTWEIT läuft! Was jetzt nur noch helfen kann, ist eine Anzeige der kompletten Bundesregierung beim Internationalen Gerichtshof in Den Haag! An ALLE fähigen Juristen D-A-CH…bitte übernehmt jetzt das Schicksal der Menschen und VOR ALLEM DER KINDER !!!

10.11.2021 Maischberger auf ARD…so viel Shice am Stück habe ich noch nie gesehen! Lauterbach faselt wieder einen Müll zusammen, der einen nur noch silberhell auflachen lässt…! Es ist KEINE 4. WELLE DER UNGEIMPFTEN…die sind immer noch und seit 20 Monaten gesund! Es ist JETZT DER ANFANG DER PANDEMIE DER GEIMPFTEN, DIE AN SCHWERSTEN KRANKHEITEN ERKRANKEN UND GERADE STERBEN…ES IST EIN GENOZID !!!

https://t.me/pharmakartell/2519

Internationaler Strafgerichtshof (IStGH)
Adresse und Kontaktdaten:
Internationaler Strafgerichtshof (IStGH)
Oude Waalsdorperweg 10
2597 Den Haag (Niederlande)

Tel.: +31 70 515 8515
Fax: +31 (0)70 515 8555
ICCVisits@icc-cpi.int
https://www.icc-cpi.int/

Corona-Impfung als Verletzung des Nürnberger Kodex?

QUERgedacht Blog

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat eine aus Israel eingereichte Klage wegen Verletzung des Nürnberger Kodex durch die israelische Regierung und Pfizer angenommen – die Entscheidung darüber steht nun aus. Eingereicht wurde die Klage von einer Gruppe von Anwälten, Ärzten und besorgten Bürgern, die von ihrem demokratischen Recht Gebrauch machen möchten, „keine experimentelle medizinische Behandlung (COVID-Impfstoff) zu erhalten und sich deswegen unter großem und schwerem illegalem Druck der israelischen Regierung fühlen“.

Man muss schon sehr weit zurücktreten und erhebliche Distanz suchen zu dem Informations-Bombardement aus Politik und Medien, die in einer ganz erstaunlichen – und (freiwillig) nie dagewesenen – Einstimmigkeit seit mehr als einem Jahr systematisch Angst verbreiten, um sehen zu können, wie angebracht eine derartige Klage ist.

Zur Erinnerung: Die durchschnittliche Dauer zur Entwicklung eines Impfstoffes beträgt 6 – 8 Jahre; die bisher kürzeste Entwicklung betrug 4,5 Jahre. Die Corona-Impfstoffe wurden in deutlich weniger als einem Jahr entwickelt. Die EU-Behörde hat dem zuerst zugelassenen Impfstoff von Biontech/Pfizer lediglich eine vorläufige Zulassung von einem Jahr erteilt, da wichtige Information fehlen. Desgleichen bei den weiteren Zulassungen, die im Eiltempo durchgepeitscht wurden.

Die Impfstoffhersteller bestehen darauf, von jeglicher Produkthaftung befreit zu werden. Sie wissen warum! Die nun angewandte mRNA-Technologie ist komplettes Neuland – ein Impfprinzip, dass trotz intensiver Forschung in den vergangenen 20 Jahren aufgrund der Nebenwirkungen noch nie regulär zugelassen worden ist. Nun werden die fehlenden Tests in einem global angelegten Feld-Experiment (neudeutsch: Real-Labor) durchgeführt. Einer der ebenfalls neu entwickelten Vektor-Impfstoffe steht gerade aufgrund von Nebenwirkungen, die kritische Mediziner längst genau so vorhergesagt hatten, in heftiger Kritik. Verbunden mit dieser Debatte wird deutlich, dass Nebenwirkungen gar nicht systematisch gesammelt werden. Durchimpfen – egal was es (an Geld oder Leben) kostet?

Eine Impfung mag notwendig sein, zumindest für jene, die aufgrund ihrer körperlichen Verfasstheit Gefahr laufen, bei einer Ansteckung einen schweren Verlauf zu erleiden, der dann eventuell tödlich enden könnte. Aber die übergroße Anzahl jener Menschen, die dieses Risiko eines schweren Verlaufs gar nicht haben, dazu zwingen zu wollen, sich einem experimentellen Impfstoff auszusetzen, widerspricht jeglicher Ethik – nicht nur der Medizinethik des Nürnberger Kodex.

Man mag einwenden, dass die Entscheidung doch jedem selbst überlassen bleibt und staatlich niemand gezwungen würde. Das mag formal stimmen. Die Diskussionen über Impfpass, Testzwang, Zutrittsregeln und Reisebestimmungen sind jedoch faktisch einer Zwangsmaßnahme gleichzusetzen.

Der Schlusssatz dieses Textes musste aufgrund der dringenden Aufforderung des Rektors der Universität Klagenfurt am 5. Mai 2021 gelöscht werden.

Heike Egner, Geographin, Sozionautin, Gastprofessorin an der Universität für Bodenkultur in Wien und Vorstandsmitglied des Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten

19. März 2021

Quelle: https://uniclub.aau.at/corona-impfung-als-verletzung-des-nuernberger-kodex/

Man sollte hier bedenken, dass Faktencheck Correctiv von der DPA betrieben wird. Die DPA ist zwar eine GmbH, aber die Gesellschafter, die den Geschäftsführer und damit gleichzeitig den Chefredakteur bestimmen sind namhafte Fernsehsender wie ARD und ZDF, die wiederum die Spitzpolitiker oder deren nahestehende Verwandte (z.B. Tochter) in den Aufsichtsräten sitzen haben. Somit kann von einer unabhängigen Nachrichtenerstattung der DPA überhaupt nicht einmal im Ansatz ausgegangen werden.

Verstrickungen dieser Politiker aber ebend in Geschäfte mit Masken und die Nähe von ehemaligen Pharmalobbyisten wie Jens Spahn und Emma Cook zu Pharmariesen, die den „Wirkstoff“ herstellen, lassen Zweifel an jeglicher Intention aufkommen, die von unseren Politikern dargestellt wird. Zudem werden in Staatsvertrag stehende Moderatoren (z.B. Lanz) dazu benutzt, mit zensierter Kommunikation einseitige Darstellungen zu verbreiten.

Professoren und Doktoren, teils Medizinnobelpreisträger anderer Meinung mit wesentlich höherem Wissenschaftsindex als ein Herr Lauterbach werden als fast schon Staatsfeinde denunziert, ebenso wie Politiker (z.B Herr Aiwanger), die sich der Freiheit und somit auch der freien Entscheidung jedes einzelnen Menschen verschrieben haben. Vergleiche in die NS Zeit sind schon sehr hart, aber auf medialer Seite mittlerweile nachzuvollziehen, wenn man an das Propagandaministerium denkt.

Das Treffen einer Kanzlerin mit den Bundesverfassungsrichtern lassen auch an frühere Zeiten denken und Aussagen von Herrn Kretzschmann, Montgomery oder den Hobbyvirologen Drosten, Lauterbach und Wieler, „Das ganze Volk muss durchgeimpft werden!“ kann man sich gut und gern mit der Rhetorik und dem Wortlaut eines früheren Diktators vorstellen.

Eine Bundesbehörde für Seuchenschutz (das RKI) richtet sich nach Vorgaben der WHO, eine vollkommen private Organisation, die damit in Staatsführungen eingreift, ohne dass deren Intention so richtig bekannt wäre. Wer hinter der WHO steckt und als größter Geldgeber hier die Fäden mitverantwortlich zieht, ist längst bekannt (Bill Gates Foundation, Rockefeller Pharmakartell), seine Haltung zur Überbevölkerung oftmals von ihm vor laufenden Kameras ausgesprochen…!

Aber die gleichen Menschen wie er haben einen Impfstoff parat bei den Unternehmen, in denen sie selbst investiert haben…und das in weniger als 10 Monaten? Viele Fragen sind offen über die Intention dieser Menschen, auch unserer Politiker und der Medien.
Wie so oft im Leben gilt auch hier: FOLGE DEM GELD !!!

Ich bin sehr traurig über die Spaltung dieses Landes, der Nachbarländer, Europas, vor allem aber, dass eigenständig denkende Freigeister als Schwurbler (Austria), Querdenker, Irre, Verschwörungstheoretiker, Staatsfeinde etc. abgetan werden, ja sogar beschimpft werden.

Extra für diese Beschimpfungsarien wurden eine Trollarmee aufgestellt, verwaltet und staatlich gesponsert über die Amadeu-Antonio-Stasi-Kahane-Stiftung Sonnenstaatsland.com ! Als Skeptiker wird man auch gleich auf eine der beiden Seiten gestellt, es gibt kein „Grau“ mehr, keine „Mitte“, sondern nur noch RECHTS. Aber die Wahrheit liegt, wie so oft gesagt, genau da in der MITTE…!

Menschen denkt wieder! Menschen redet wieder miteinander! Menschen hört dem anderen wieder zu! Menschen diskutiert! Menschen lernt wieder voneinander! Menschen respektiert Euch wieder!

Mehr verlange ich gar nicht…!

https://www.anonymousnews.org/2021/10/31/blutgerinnsel-impfung-das-schlimmste-kommt-erst-noch/

💥💥💥Breaking News 💥💥💥

Jetzt wird’s spannend: Frisch aus der Presse❗
„Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren.
Perronne ist auf tropische Pathologien und neu auftretende Infektionskrankheiten spezialisiert. Er war Vorsitzender des Fachausschusses für übertragbare Krankheiten des Hohen Rates für öffentliche Gesundheit.
Der Experte für Infektionskrankheiten bestätigte die sich rapide verschlechternde Situation in Israel und Großbritannien und erklärte: „Geimpfte Menschen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden.“
Er fuhr fort: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich; Geimpfte Menschen sind gefährlich für andere. Es hat sich jetzt in Israel bewährt – ich habe Kontakt mit vielen Ärzten in Israel – sie haben große Probleme, schwere Fälle in den Krankenhäusern sind unter Geimpften, und auch in Großbritannien gibt es das größere Impfprogramm und es gibt auch Probleme .“
Die aktuelle Arbeitsgruppe zur COVID-19-Pandemie in Frankreich soll nach Erhalt der Nachricht „völlig in Panik geraten“ sein, da sie eine Pandemie befürchtet, wenn sie den Anweisungen der Experten folgt.
Der israelische Arzt Kobi Haviv sagte gegenüber Channel 13 News: „95 % der schwerkranken Patienten sind geimpft. Vollgeimpfte Personen machen 85-90% der Krankenhausaufenthalte aus. Wir eröffnen immer mehr COVID-Filialen.
Die Wirksamkeit von Impfstoffen nimmt ab oder verschwindet.“
NB “ Jeder Booster-Jab wird dies 10 X schlimmer machen !!
Bitte an so viele Leute wie möglich weitergeben.
Ich bin mir sicher, dass das nicht in den Mainstream-Medien ankommen wird, aber wir müssen diese Informationen irgendwie herausbekommen … die Vs funktionieren nicht, daher sind V-Pässe veraltet.
https://americasfrontlinedoctors.org/frontlinenew.s/immunization-expert-unvaccinated-people-are-not-dangerous-vaccinated-people-are-dangerous-for-others/

TEILEN🙏💯❣️

Folgt uns auf Telegram
⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

Ein Gedanke zu “Faktencheck GENOZID von Chnopfloch 8/21…was gerade unter dem Titel Corona WELTWEIT läuft! Corona-Impfung als Verletzung des Nürnberger Kodex…?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.