Emotionaler Brief an Jens Spahn: Krankenschwester kritisiert Gesundheitsminister und das deutsche Gesundheitssystem | Gesundheits-EinMalEins

Auf Facebook hat eine Krankenschwester ein emotionales Schreiben an Jens Spahn veröffentlicht. Darin kritisiert sie den Gesundheitsminister für seine polarisierenden Aussagen der vergangenen Wochen und fordert ihn auf, die Arbeitsbedingungen für Pflegepersonal in Deutschland zu verbessern.

An Aufmerksamkeit mangelt es dem frisch gebackenen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) derzeit nicht. Seit seinem Amtsantritt vor knapp zwei Wochen sorgte der 37-Jährige bereits für mehrere Kontroversen, die ihm auch Kritik aus den eigenen Reihen einbrachten.

So polarisierte Spahn zunächst mit seiner Haltung zu Harz IV und wenig später mit scharfen Äußerungen zu Schwangerschaftsabbrüchen und dem deutschen Gesundheitssystem.

Im Interview mit der „Bild am Sonntag“ hatte Spahn gesagt, es gäbe in Deutschland keine Zwei-Klassen-Medizin. „Natürlich können sich manche das Einzelzimmer leisten. Entscheidend ist aber, dass niemand eine Behandlung ‚zweiter Klasse‘ bekommt“, so der Politiker. „Auch Kassenpatienten werden auf höchstem medizinischen Niveau behandelt.“

Mit einem emotionalen Brief hat nun jemand auf Spahns Ansichten reagiert, der tagtäglich mit den Gegebenheiten des Gesundheitssystems konfrontiert wird: Die Krankenschwester Jana Lange.

Ein „menschenunwürdiges System“

„Bevor mir jetzt der Kragen platzt, bekommt erst mal Herr Spahn einen Brief“, schrieb Lange auf Facebook. Dort postete sie eine Abschrift des Schreibens, welchen sie dem Gesundheitsminister sowohl per Post als auch per Mail übermittelt hat.

In dem Facebook-Post, der mittlerweile über 25.000 Mal geteilt wurde, äußert Lange zunächst starke Bedenken bezüglich der Qualifikationen des CDU-Politikers für den Posten des Gesundheitsministers…weiterlesen:

https://rositha13.wordpress.com/2018/03/27/emotionaler-brief-an-jens-spahn-krankenschwester-kritisiert-gesundheitsminister-und-das-deutsche-gesundheitssystem/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s